"Der Beschluss der Bremischen Bürgerschaft (Drucksache 18/1581) ist einzigartig in Deutschland!" (Bild-BREMEN heute, Seite 1)

Brief des Bremer Landtagspräsidenten Christian Weber vom 18. Dezember 2014 zum Erhalt der Auszeichnung "Anti-Mobbing-Award 2014" aus Berlin (Foto: Landtagspräsident Christian Weber)

Auch der einstimmige Beschluss der Bremischen Bürgerschaft (Landtag) in der Sitzung am 15./16. Mai 2013 (s. GOOGLE: "Bremer Erklärung 2013") ist einzigartig in Deutschland und darüber hinaus weltweit. D a f ü r wurden alle Mitglieder des Landtags der Freien Hansestadt Bremen mit dem Anti-Mobbing-Award 2014 ausgezeichnet!

Der Landtag der Freien Hansestadt Bremen hat Zeichen gesetzt für eine menschliche Schule, die unsere Welt zur Zukunft braucht!

Diese Botschaft möchte ich auf diesem Weg zum neuen Jahr weitergeben und allen herzlich danken, die sie ermöglicht haben - dem Initiator von http://www.mobbing-web.de , Herrn Klaus-Dieter May in Berlin, und allen Damen und Herren Abgeordneten des Bremer Parlaments, die den Anti-Mobbing-Award 2014 erhalten haben.

"Wegweiser für Menschlichkeit - unsere Schulen!"

Das Vorgehen eines "Parlaments mit Herz" ermutigt zur Ausweitung der Initiative "GEMEINSAM GEGEN MOBBING - AUCH AM 2. DEZEMBER" über alle Grenzen hinweg im Interesse aller Menschenkinder!

Erich K.H. Kalkus, Lehrer i.R.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
2.723
Klaus-Dieter May aus Berlin | 02.01.2015 | 17:45  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.