Das ist der "Bremer Umwelt-Boogie" (s. erstes Foto) zur 14. BREMEN-RÄUMT-AUF-Aktion

Umwelt-Boogie aus der Bremer Schule von "annodunnemals"
...gleich will ich noch einmal in die ehemalige Schule an der Bardowickstraße beim Job-Günter-Klink-Platz gehen und die Mitteilung, die ich gestern am späten Abend noch erhalten habe, überbringen:
GRÜNHOLD KOMMT heute um 15.30 Uhr mit Petra Hoya!
Vielleicht können wir dann zur Begrüßung versuchen, das lustige Lied aus der Bremer Schule schon gemeinsam zu singen, das ich soeben aus der Erinnerung heraus aufgeschrieben habe:

"Wir
sind aus Bremen,
hört mal her:
Wir laden herzlich ein:
Bei uns ist jeder
gern gesehn -
nur freundlich soll er sein!"

Ich habe den "Bremer Umwelt-Boogie" mit den beiden GRÜNHOLD-Maskottchen, die immer noch darauf warten, mit den beiden "Obama-BAKI" (s. GOOGLE) Amerika zu erreichen, auf meine Tageszeitung von heute gelegt und fotografiert; ich möchte die beiden Maskottchen auch gleich vorab im "ÜWH BARDO" zeigen... - Den "Bremer Umwelt-Boogie von annodunnemals" finde ich immer noch lustig.

Erich K.H. Kalkus, Lehrer i.R.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
3.112
Erich K.H. Kalkus aus Bremen | 15.04.2016 | 19:40  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.