Bremer Friedensforum im Trägerkreis der Kampagne "Macht Frieden. Zivile Lösungen für Syrien"

"Für einen nachhaltigen Beitrag zum Frieden, deshalb keine Verlängerung des Bundeswehrmandats für Syrien", fordert Ekkehard Lentz vom Bremer Friedensforum, welches in der vergangenen Woche dem Träger*innenkreis der Kampagne Macht Frieden. Zivile Lösungen für Syrien beigetreten ist.

Bremen/Bonn. Das Bremer Friedensforum ist dem Träger*innenkreis der bundesweiten Kampagne "Macht Frieden. Zivile Lösungen für Syrien" beigetreten.

http://www.macht-frieden.de/aktiv-werden/graswurzel-lobbyarbeit

https://www.facebook.com/machtfrieden/

Nach Auffassung der Organisatoren gibt es keine realistische Alternative zu einer diplomatischen Lösung für den Krieg in Syrien, Verhandlungen sind unerlässlich. Das Bremer Friedensforum setzt sich für einen nachhaltigen Beitrag zum Frieden in Syrien ein und spricht sich gegen die Verlängerung des Bundeswehrmandats für das kriegsgeschundene Land aus.

Der Deutsche Bundestag wird bereits am 10. November über die Verlängerung des Syrienmandates abstimmen, nicht wie ursprünglich geplant erst Mitte Dezember. Gleichzeitig soll das Mandat nicht nur verlängert, sondern auch um den Einsatz von AWACS-Aufklärungsflugzeugen erweitert werden. Ob diese Flugzeuge, die zur Aufklärung des Luftraums bestimmt sind, beim Kampf gegen den Terrorismus helfen - wo der IS nach allem, was man weiß, gar keine Flugzeuge besitzt?!

"Deutschland soll sich nicht aus dem Konflikt heraushalten, sondern ihn mit Friedensinitiativen aktiv angehen", so das Bremer Friedensforum: "Wenn schon Flugzeuge nach Syrien, dann, um Zivilisten per Luftbrücke zu versorgen oder legale Einwanderung zu ermöglichen und so beizutragen, die humanitäre Katastrophe zu beenden."

Mit einer aktuellen Postkartenaktion werden die Bundestagsabgeordneten aufgefordert, sich für zivile Konfliktbearbeitung und humanitäre Hilfe in Syrien einzusetzen.


---
Bremer Friedensforum
Villa Ichon
Goetheplatz 4
28203 Bremen
(0421) 6441470/16970311 (Hartmut Drewes)
(0421) 355816 (Eva Böller)
(0421) 4341852 (Barbara Heller)
(0421) 3961892/0173-4194320 (Ekkehard Lentz)
http://www.bremerfriedensforum.de
http://www.facebook.com/bremerfriedensforum
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
9 Kommentare
54.260
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 17.10.2016 | 21:21  
8.034
Hans-Joachim Zeller aus Marburg | 17.10.2016 | 21:26  
54.260
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 17.10.2016 | 22:04  
8.034
Hans-Joachim Zeller aus Marburg | 18.10.2016 | 00:11  
2.856
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 18.10.2016 | 06:25  
8.034
Hans-Joachim Zeller aus Marburg | 18.10.2016 | 13:02  
2.856
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 18.10.2016 | 14:32  
8.034
Hans-Joachim Zeller aus Marburg | 18.10.2016 | 21:18  
54.260
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 18.10.2016 | 21:27  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.