30 Jahre Tschernobyl - 30 Jahre Bremer Aktion für Kinder (BAKI)

Bremen, 26. April 2016: die Claas-Rohmeyer-BAKI auf dem Weg in das Abgeordnetenbüro der CDU unter dem "Bremer Umweltschirm"

Als das Unglück geschah, war ich Lehrer im Schuldienst; nur wenige Tage vor dem 26. April 1986 hatte der Bundestagsabgeordnete Kurt Vogelsang öffentlich - auch über RADIO BREMEN - aufgerufen, mitzuhelfen eine Lobby für Kinder ins Leben zu rufen; als Lehrer der Bremer Schule Osterholz bastelte ich mit "meinen" Kindern im Werkunterricht die ersten Batteriesammelkisten (BAKI).

Mit einer Bremer Schulkiste BAKI im Haus der Bürgerschaft habe ich deshalb heute, am 26. April 2016, an eine Idee aus der Schule erinnert und als "Umweltschirm" (s. GOOGLE) veranschaulicht.

Bevor ich meinen Brief "30 Jahre Bremer Aktion für Kinder (BAKI)" für alle Parlamentsmitglieder und den Pressesprecher Horst Monsees im Haus der Bürgerschaft übergeben durfte, schrieb ich meinen Dank an Herrn Bürgermeister Hans Koschnick in das hier ausgelegte Kondolenzbuch: Er hatte es herzlich begrüßt, dass ein öffentlicher Platz in Bremen an den Bremer Lehrer Job-Günter Klink erinnern sollte.

Sehr geehrte Damen und Herren Mitglieder der Bremischen Bürgerschaft,
heute erinnere ich noch einmal an die BAKI-Idee, mit der ich seit dem öffentlichen Aufruf des Herrn Bundestagsabgeordneten Kurt Vogelsang zum gemeinsamen Kinderschutz und nach dem Unglück in Tschernobyl am 26. April 1986 für den gemeinsamen Schutz und Erhalt unserer schönen Welt im Interesse aller Menschenkinder werbe - so gut ich kann.
Ich erlaube mir, die Schulkiste BAKI - für Kinder schon verständlich - zum "Bremer Botschafter für Demokratie und Toleranz" und die BAKI-Idee aus unserer Schule als "Bremer Umweltschirm" zu erklären, um die Bildungsidee "Zukunftsgemeinschaft Wirtschaft - Schule" vom "Bremer Schultisch zur AGENDA 2030" aus weltweit zu veranschaulichen auf unserem gemeinsamen Weg in die Zukunft.


Die heute Herrn Claas Rohmeyer MdBB zugedachte Schulkiste war zu groß, um mit dem BAKI-Schreiben "30 Jahre Bremer Aktion für Kinder (BAKI)" im Postfach des Abgeordneten Platz zu finden; ich brachte deshalb die Claas-Rohmeyer-BAKI in das Abgeordnetenbüro am Wall 135 in Bremen, wo sie freundlich in Empfang genommen wurde wie schon zuvor die Bernd-Neumann-BAKI.

Erich K.H. Kalkus, Lehrer i.R.
Bremer Aktion für Kinder (BAKI) seit 1986
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
2.740
Klaus-Dieter May aus Berlin | 25.09.2016 | 21:25  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.