BAKI-Lesezeichen aus dem Bremer Schulmuseum *) erinnert nachhaltig an eine Umweltschutzidee aus der Bremer Schule

BAKI-Lesezeichen (mit Abbildung der Ur-BAKI) aus dem Schulmuseum Bremen (www.schulmuseum-bremen.de)
*) http://www.schulmuseum-bremen.de

Über das "Bremer BAKI-Lesezeichen" freue ich mich sehr: Es erinnert an die geistige Rolle der Bremer Schule, in der die o.g. Bildungsidee seit geraumer Zeit veranschaulicht wird.
Seit 1986 (Tschernobyl) ist die Batteriesammelkiste (BAKI) Werbeträger für die Bildungsidee "Kraftwerk der Zukunft: die Schule mit Herz"; veranschaulicht wird die Bremer Bildungsidee - für Kinder schon verständlich - mit dem "Roland der Schule gegen UMWELT-MOBBING": Wer wissentlich die Umwelt belastet - und sei es durch das Wegwerfen einer Gerätebatterie, also nicht durch ihre Zuführung in die geregelte Entsorgung und Verwertung - begeht "Umwelt-Mobbing".

Bremer Schuluranfang

In der Bremer Schule Mahndorf wurde am 8. August 1988 (s. GOOGLE: "Bremen 8.8.88) den Schulanfängern zur Schultüte in der einen Hand eine BAKI für die andere Hand übergeben: die Bremer Schulkiste BAKI sollte dem Schulanfänger bedeuten: "Ich will dir mithelfen, unsere Umwelt zu schützen." ("BAKI freut sich, wenn unsere Umwelt nicht absichtlich belastet wird.")

Im Bremer Schulmuseum findet man die "Ur-BAKI", die erste BAKI der Welt

Das BAKI-Lesezeichen zeigt die Ur-BAKI; ich wünsche das Bremer Zeichen jedem Leser und in jedes Buch.

Erich K.H. Kalkus, Lehrer i.R.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.