Rückblick: U n s e r e Veranstaltung BREMEN TUT WAS! am 26. Januar 2015 ist ein weiterer Beweis für das Wirken eines guten Geistes in Bremen!

BAKI-Mail am 25. Januar 2015 an Bürgerschaftspräsident Christian Weber und Senatspräsident Jens Böhrnsen in Bremen

Am Sonntag, 25. Januar 2015, habe ich unter dem Betreff "Gemeinsam etwas Gutes tun - auch am 26. Januar 2015!" Herrn Bürgerschaftspräsidenten Christian Weber und Herrn Senatspräsidenten Jens Böhrnsen gemailt:

Sehr geehrte Herren Präsidenten,
ich hoffe, dass unsere Veranstaltung morgen ein weiterer Beweis für das Wirken eines guten Geistes in Bremen sein wird.
Mit freundlichen Grüßen
Erich K.H. Kalkus, Lehrer i.R. (Bremer Aktion für Kinder)

Die Kopie habe ich an alle Mitwirkenden via info@brementutwas.de geschickt.

Bremer Aktion für Kinder zur BREMEN-TUT-WAS-Veranstaltung gestern:

Unter der "Bremer Friedenstaube" (s. GOOGLE) und den weltbekannten Zeichen für LIEBE und FRIEDEN und dem BAKI-Logo (s. Anlage) mit Hinweis auf die Internetseite http://bakischule.de zeigte ich die Plakate "Das erste Bremer Gebot für alle Schulen" und "Das Bremer Kreuz für alle Schulen" - geschützt durch eine Plastikplane.

Die Bremer Aktion für Kinder (BAKI) unterstützt die schulischen Bemühungen zum Erhalt des demokratischen Staates und wirbt für die "Schule ohne Ausgrenzung".


Erich K.H. Kalkus, Lehrer i.R.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.