Der Fakt, dass Bremen Sitz großer Reedereifirmen war

… man erinnere sich nur an den 1857 gegründeten Norddeutschen Lloyd –, dass man die bedeutenden Seewege als von Bremen ausgehend nennen hörte, bewirkt bei den meisten uneingeweihten Landratten die Vorstellung, dass Bremen, das nach Hamburg in der Reihe der Hansastädte marschiert, direkt am offenen Meere liegt. Das ist nun nicht der Fall, denn eine Strecke von rund siebzig Kilometern trennt die Stadt von der Nordsee. Sie liegt an der Weser, die die Schifffahrt nach der See ermöglicht.

11
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.