Wolzhäuser Brauerei wird abgebaut

Breidenbach: Wolzhausen | Schwereres Gerät wurde aufgefahren, denn in der ehemaligen Brauerei in Breidenbach-Wolzhausen wurden Kessel und Behälter abgebaut und verladen.
Schon seit Wochen ist aus der alten Brauerei viel Arbeitslärm zu hören. Viele große Lagerfässer aus Edelstahl werden herausgeholt und dann auf Auflieger verladen. Ziel ist die Türkei. Wird dort eine neue Brauerei aufgebaut? Viele Löcher entstanden in den letzten Wochen. Vor paar Tagen wurde das Dach der Brauerei abmontiert, damit die Braukessel (mit Hilfe eines Kran) über das Dach entfernt werden konnten.
Diesen Samstag war es dann soweit. Ein großer Kran stand auf der Straße und holte die Kessel und Behälter heraus und wurden dann zeitnah auf einen Auflieger verladen. Doch gegen Mittag war das Treiben zu Ende. Denn der Kran musste entfernt werden. Die Vermutung liegt nah, dass es für diese Arbeiten bzw. "Straßensperre" keine Genehmigung gibt. Erschwerend kommt noch hinzu, dass die Straße eine wichtige Verbindung zur Feuerwehr bildet. Jedenfalls mussten die Arbeiten eingestellt werden und die Arbeiten waren für den Tag beendet.

Die Anwohner sind gespannt wie es weitergeht. Kommt der Kran wieder? Wann sind die Arbeiten beendet? Werden die Löcher und das Dach wieder ordnungsgemäß verschlossen, damit sich darin kein Viecherzeug einnistet? Was geschieht mit der alten Brauerei nach der "Ausschlachtung"? Ich hoffe, dass es darauf bald Antworten geben wird.
2
1
1
1
1 1
1
1
1
1
1
1
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentar
747
Christian Pohl aus Breidenbach | 24.11.2013 | 22:04  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.