Rathaus, Dom und andere Sehenswürdigkeiten in Brandenburg an der Havel

Das Brandenburger Rathaus mit Roland
Brandenburg an der Havel: Parkplatz | Nicht weit von Potsdam entfernt liegt die Havelstadt Brandenburg. Wer viel Zeit hat, kann auf den Spuren von mehr als 1000 Jahren Geschichte wandeln.
Wir entschieden uns für einen kleineren Rundgang beginnend am Neustädtischen Markt. An der St. Katharinenkirche vorbei ging es über die Hauptstraße mit ihren vielen Geschäften in die Altstadt. Hierzu überquert man die Havel über die Jahrtausendbrücke. Der zentrale Platz ist hier der Altstädtische Markt mit dem Rathaus und seinem Roland. In der Mühlentorstraße fallen der Rathenower Turm und die St. Gotthardtkirche ins Auge. Nach den Überquerungen von Homeyen- und Bischof-Albrecht-Schönherr-Brücke hat man die Dominsel mit dem Dom St. Peter und Paul betreten. Diesen haben wir gerne besichtigt. Über den Mühlendamm geht es dann am Hauptpegelmesser und dem Mühlentorturm vorbei zurück zum Neustädtischen Markt.
Weitere Informationen sind den Fotos 3, 5, 16 und 17 zu entnehmen.
Siehe auch:
http://www.myheimat.de/brandenburg-an-der-havel/ku...
15
10
4
2 11
6
10
11
2 11
7
2 10
2 12
1 12
11
11
1 11
2
3
8
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
8 Kommentare
59.497
Elfie Haupt aus Einbeck | 03.12.2013 | 00:24  
922
Almuth von Huelsen aus Berlin | 03.12.2013 | 08:39  
1.580
Wolfgang Nieschalk aus Nordstemmen | 03.12.2013 | 09:13  
60.854
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 03.12.2013 | 10:49  
8.106
Hildegard Schön aus Barsinghausen | 03.12.2013 | 13:33  
57.378
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 04.12.2013 | 08:52  
2.017
Hildegard Kühn aus Prießnitz | 04.12.2013 | 19:13  
27.421
Shima Mahi aus Langenhagen | 19.12.2013 | 14:18  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.