Beziehungswerkstatt EFL - Familienaufstellung

Mit der Methode der systematischen Familienaufstellung kommen wir in Verbindung mit dem Wissensschatz unseres Familiensystems und können ein anschauliches Beziehungsbild davon erhalten. Jeder trägt ein inneres Bild seiner Familie in sich und ist von familiären Belastungsmustern und Glaubenssätzen geprägt. Es gilt diese zu erkennen und als chance für inneres persönliches Wachstum zu begreifen, um so frei zu werden für einen ganz eigenen Lebensentwurf.
Dieses Angebot richtet sich an Frauen und Männer, die

- neue Einsichten gewinnen, sinnstiftende Erfahrungen sammeln und neue Handlungsspielräume für ihr Familienleben entdecken möchten
- mit der Methode der Familienaufstellung in einer Gruppe an sich arbeiten möchten
- in einem geschützten Rahmen ihre persönlichen Anliegen anschauen und Lösungen dafür finden möchten.

Referentin: Antje Severin
Kursort: Kath. Beratungsstelle f. Ehe-, Familien und Lebensfragen Gerhard-von-Are-Str. 8, Bonn
15. November 2014 um 9:30 Uhr
Kursgebühr: 90,00
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.