Mutter und Sohn getötet in Bonner Wohnung gefunden, Polizei hat den Täter gefasst

Bonn: Brunnen | Die Staatsanwaltschaft Bonn suchte den dringend Tatverdächtigen 46- jährigen Lebensgefährten und hat ihn gefasst

Eine 48-jährige Frau und der gemeinsame 11-jährige Sohn wurden am Sonntag 18.09.2016 tot in ihrer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus des Stadtteils Duisdorf / Bonn aufgefunden. Ein Gewaltverbrechen wurde durch die bereits veranlasste Rechtsmedizinische Untersuchung bestätigt.
Dringend Tatverdächtig war der Lebensgefährte und Vater,
Dessen Wohnung wurde von der Polizei gestürmt, der Tatverdächtige wurde dort aber nicht angetroffen.

Nachtag 29.09.2016
Der Tatverdächtige wurde am 26.09.2016 in Duisburg festgenommen.
Der Hinweis kam aus dem Duisburger Rotlicht- Milieu


dpa / gb
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
28.859
Gabriele F.-Senger aus Langenhagen | 19.09.2016 | 16:47  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.