Classic Brass gastiert in Bondorf

Wann? 15.11.2014 20:00 Uhr

Wo? Zehntscheuer, Hindenburgstraße 92, 71149 Bondorf DE
Classic Brass - Jürgen Gröblehner
Bondorf: Zehntscheuer |

Eines der erfolgreichsten Blechbläserensembles Europas

Mit dem spektakulären Konzertprogramm »5 x virtuos«


Wenn sich 5 bestens ausgebildete Profimusiker zu einem Blechbläserensemble formieren, ist schon mal das Fundament für glanzvolle Musik gelegt. Für die fünfte Saison von Classic Brass haben sich die 5 Künstler etwas ganz besonderes einfallen lassen: Jeder Musiker stellt sich im Laufe des Konzertabends mit einem Solostück persönlich dem Publikum vor. Nun ist in einem Quintett ohnehin jedes Ensemblemitglied von Natur aus in einer solistischen Funktion. In diesem außergewöhnlichen Programm können aber die Zuhörer jedes Instrument – ob Trompete, Horn, Posaune oder Tuba – in dieser exponierten Weise noch viel besser kennenlernen.
Es ist eine stattliche Mannschaft aus Deutschland und Ungarn, die unter »Classic Brass« als harmonische Einheit auftritt. Vom Dresdner Trompeter Jürgen Gröblehner im Herbst 2009 gegründet, hat das Ensemble seitdem bereits über 400 Gastspiele sehr erfolgreich bestritten und vier vielbeachtete CD-Produktionen vorzuweisen. Die letzte wurde mit dem legendären Organisten Professor Matthias Eisenberg eingespielt, mit dem Classic Brass in jüngster Zeit vermehrt auch gemeinsam auftritt.
Die Konzertbesucher können sich am Samstag, 15.11.2014 um 20:00 Uhr in der Zehntscheuer in Bondorf an einem Klangkörper erfreuen, der wie selbstverständlich die einzelnen Werke seiner Programme spielerisch homogen, mit weichem Ton, differenzierter Dynamik und dazu mit Herz und voller Wärme vorträgt. Vor allem aber, und nur das zählt, zeigen sich die Musiker von Classic Brass als vollkommen eigenständige Interpreten, die sich keiner Mode und keiner Zeitströmung unterwerfen, die mit dem Herzen denken und mit dem Verstand fühlen. Dazwischen baut Jürgen Gröblehner mit seiner humorvollen Moderation Brücken und unterstreicht: »In der Musik hat Gott den Menschen die Erinnerung an das verlorene Paradies hinterlassen« (Hildegard von Bingen). In der Konzertpause werden zudem CDs, Getränke und Snacks angeboten.

Karten zu € 15,- bei:
Schreibwaren Herbstreit, Bondorf, Hindenburgstr. 30, Tel. 07457-91733
GÄUBOTE- Geschäftsstelle Herrenberg, Bronntor, Tel. 07032-9525-103
Schwarzwälder Bote, Geschäftsstelle Nagold, Kirchstr. 14, Tel. 07452-8373-0
Freundeskreis Kunst & Kultur, Mobil 0174-9022551, Email: info@fkk-bondorf.de
Restkarten zzgl. € 2,- ab 19:15 Uhr an der Abendkasse

Veranstalter: Freundeskreis Kunst & Kultur Bondorf
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.