"Momentaufnahmen - Winterurlaub - Sylt - Januar 2015 ------ 3. Teil"

"Sturm Orkan"

gab es auch während des Aufenthaltes, wo ich auf Sylt in Westerland war. Am schlimmsten war die Nacht vom 28. auf dem 29. Januar 2015.
Man konnte es schon sehen an den Wolken. Der Sturm legte zu. Ich habe das Ausmaß des Sturmes Bildlich etwas festgehalten. Das ist nicht so mein Ding.
Dann bleibe ich doch lieber in der Wohnung. In der Nacht konnte man die Wellen richtig hören. Sie kamen immer näher. Wo man es auf ein paar Fotos erkennen kann. Sogar der weiße Zaun an der Promenade wurde beschädigt! Der Sand türmte sich an einigen Stellen Meter hoch. die Treppen zum Strand waren teilweise versperrt von den Meter Hohen Sand. Ein Radlader hat die Wege freigeschaufelt!
An einigen Stellen waren die Treppen nicht mehr Passierbar! Das kann man auch auf ein paar Fotos erkennen. Wie ich erfahren habe von einer Urlauberin, passierte das Anfang des Jahres 2015 auf Sylt, wo auch schon ein schwerer Orkan wütete.
1 4
1 4
4 3
2 3
1 3
1 2
1 3
1 4
1 2
1 3
2 4
1 2
4
1 4
4
1 2
1 3
3
1
2 2
3
11
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
5 Kommentare
51.299
Werner Szramka aus Lehrte | 07.02.2015 | 22:47  
22.682
Karl-Heinz Töpfer aus Marburg | 07.02.2015 | 23:10  
59.497
Elfie Haupt aus Einbeck | 08.02.2015 | 13:07  
21.132
Helmut Seifert aus Mönchengladbach | 09.02.2015 | 13:15  
7.209
Rainer Storck aus Bohmte | 16.02.2015 | 18:24  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.