Sonntag 24. April, Bönnigheim: Eröffnung Sonderausstellung "Kaffeekultur" im Schwäbischen Schnapsmuseum

Wann? 02.10.2016 14:00 Uhr

Wo? Schwäbisches Schnapsmuseum, Meiereihof 5 + 7, 74357 Bönnigheim DE
Kaffeemühle
Bönnigheim: Schwäbisches Schnapsmuseum | Am Sonntag, den 24. April um 14 Uhr eröffnet Bürgermeister Kornelius Bamberger die neue Ausstellung "Filterkaffee, Adieu ! Kaffeekultur im Unterland - damals und heute".
Die Kinder des Kindergartens Villa Kunterbunt zeigen Kaffeeszenen und Museumsleiter Kurt Sartorius führt durch die neue Ausstellung.
Kaffee – der Deutschen liebstes Getränk und zweit wichtiges Welthandelsprodukt hat eine lange Geschichte. Der erste Nachweis von Kaffeegenuss in Bönnigheim erscheint 1749 von der Gastwirtschaft Krone. Es gab schon acht Cafés in Bönnigheim. Sophie La Roche, welche um 1770 im Stadion'schen Schloss in Bönnigheim wohnte, beschreibt ein Kaffeekränzchen. Auch Soldaten hielten sich mit Kaffee munter. Viele Gegenstände wie Röstofen, Kaffeemühlen, Kaffeeservice und Kaffeedosen zeigen die Entwicklung bis zur heutigen Kaffeekultur.
Der Eintritt ist kostenlos.
Nach der Ausstellung kann dann Kaffee und Kuchen genossen werden.

Die Ausstellung ist bis zum 2. Oktober sonntags von 14 - 17 Uhr geöffnet.
Informationen:
SchnapsmuseumB@aol.com
Homepage
1
1
1
1
1
1
1 1
1 1
1 1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
6.123
Barbara Steffens aus Ebsdorfergrund | 12.04.2016 | 18:21  
283
Sigrid Haug aus Bönnigheim | 13.04.2016 | 11:07  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.