Erfolgreicher Start für Schaumburgs junge Autofahrer

Siegerehrung Klasse A
Bockenem: MC Ambergau |

Zwei Fahrer auf Podestplätze im 1. Lauf SY-Cup

Man wusste nicht, wer mehr gestrahlt hat: die Sonne am Himmel oder Mirco Tegeler und Daniel Streitberg auf dem Siegertreppchen. Im 1. Lauf vom ADAC Slalom Youngster-Cup, der bis letztes Jahr Slalom-Einsteiger (SE)- Cup hieß, waren beim MC Ambergau in Bockenem insgesamt 20 Jugendliche ab 16 Jahre am Start, davon fünf weibliche Fahrerinnen. Gewertet wird die Serie in zwei Gruppen, Klasse A bis 18 und B über 18 Jahre. Neben Mirco Tegeler ist dieses Jahr auch Niklas Bogen vom Stadthäger Motor Club e.V. im ADAC dabei. Der MC Schaumburg wird vertreten von Daniel Streitberg. Vom MC Bückeburg ist Till Schwiering dabei und von der SFG Rinteln Carolin Steker, die beide in der Klasse B fahren.
Für Niklas Bogen war sein erstes Rennen im Auto anstatt sonst im Kart zwar aufregend, aber nicht sehr schwierig. Von den 12 Fahrern der Klasse A fuhr er mit zwei fehlerfreien Wertungsrunden auf Rang 6. Auch Mirco Tegeler fuhr ohne Fehler und sogar schnell genug für Platz 3 auf dem Podest. Daniel Streitberg schaffte es sogar auf den 2. Platz.
Till Schwiering muss sich dieses Jahr in der Klasse B beweisen und kam bei den 8 Teilnehmern auf den 6. Rang. Carolin Steker konnte sich den Streckenverlauf aus unerfindlichen Gründen nicht merken und musste daher mit dem letzten Platz Vorlieb nehmen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.