"Wahltag ist Zahltag" sollte es heißen! -- Also "belohnt" die "Herrschenden" oder straft sie mit dem Stimmzettel ab!

Wählen gehen sollte Selbstverpflichtung sein! -- Dabei kritisch beäugen, was haben die jeweiligen Politiker (sich) geleistet? -- Nicht traditionell wählen, wie Oma und Opa! -- Besser ruhig mal patriotisch denken und an den Erhalt der Rente und Ersparnisse! Wer vertritt da "unsere" Interessen in der Welt und im Ort am Besten? TPD-Repro:Volker Dau
Brüssel (Belgien): EU-Parlament |

Wählen gehen, ist wichtig!

Eine herrliche Großauswahl von einem Dutzend gibt es diesmal für die Ratswahlen!

Bei der Europawahl stehen sogar zwei Dutzend Parteien und Wählergruppen zur (Aus-) Wahl!

Warum nicht einmal etwas anderes Wählen, wie Oma und Opa!

"Demokratie wagen" (Willy Brandt) bedeutet auch einmal den Versuch zur Veränderung!


Mal hinterfragen, haben die von (uns) bisher Gewählten "unsere" Interessen in den Gemeinden oder in Europa vertreten oder nur eine große "Geldvernichtungs-Maschine" vor Ort mit oft unnützen Leuchtturmprojekten (z.B. Platz der europ. Verschwendung) oder gar in Bund und Europa "unsere Ersparnisse" zum Schutze der internationalen Banken verprasst?


Mini-Zinsen ruinieren Ersparnisse und Renten!


Daher besonders kritisch hinterfragen : "Wer vertritt die Interessen der einheimischen Sparer-Interessen" in Europa? -- Warum eigentlich nur im Dorf oder auf dem Sportplatz "Patriot" sein? --


Politischer Patriotismus muss ja nicht gleich in Nationalismus ausarten!


Aber wir können nicht politisch nur die "Handlanger" von Obama und den "EU- (Ver-)Führern" sein!

Wohin das führt sehen wir in der UKRAINE, an der Schwelle zu einem realen oder Wirtschafts-Krieg! -- Die Opfer werden "wir" alle sein!



Deshalb ruhig mal was "Neues" wählen, verlorene Stimmen sind nach der Senkung der Sperrklausel kein Argument mehr auch alte oder neue "Aussenseiter" zu wählen!

Das könnte im Rat den "etablierten Seilschaften" "Beine machen"!

In €uropa könnte es mindestens zu Veränderungen besonders in den Entscheidungen beeinflussenden Ausschüssen kommen!

Deshalb liebe "Mitbürger" geht wählen und vergebt eure Kommunal - und "€uro-stimme" nicht zu leichtfertig an Gruppen und Parteien die in der Vergangenheit
n i c h t Eure Geldbörse verschont haben!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
2.915
Arnim Wegner aus Langenhagen | 23.05.2014 | 15:37  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.