Blüten der Pfeifenwinde 'Aristolochia kewensis' ...

Mit bestialischem Geruch lockt sie Insekten an, die im tiefen Blütentrichter gefangen werden, um für die Bestäubung zu sorgen. Nach einer Weile öffnet sie sich aber wieder und gibt die Besucher frei.

19
Diesen Mitgliedern gefällt das:
9 Kommentare
7.395
Karl-Heinz (Kalle) Wolter aus Neustadt am Rübenberge | 16.09.2015 | 12:18  
15.083
Fred Hampel aus Fronhausen | 16.09.2015 | 14:28  
13.075
Renate Croissier aus Lünen | 16.09.2015 | 17:39  
21.932
Eugen Hermes aus Bochum | 16.09.2015 | 18:12  
13.075
Renate Croissier aus Lünen | 16.09.2015 | 19:07  
21.932
Eugen Hermes aus Bochum | 16.09.2015 | 21:13  
1.717
Ursula/Uschi Schweiss aus Frankfurt am Main | 16.09.2015 | 21:14  
12.875
Frank Werner aus Wernigerode | 17.09.2015 | 21:15  
21.932
Eugen Hermes aus Bochum | 17.09.2015 | 21:44  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.