Shorinji Kempo Schule aus Bobingen stellt neuen Rekord auf

Vor kurzem fand in Königsbrunn ein Shorinji Kempo - Prüfungstag statt. Das Shorinji Kempo (jap. 少林寺拳法) ist kein Kampfsport, sondern eine moderne japanische Selbstverteidigungskunst. Zur Prüfung erschienen 49 Kenshi aus Berlin, Augsburg, Schwabmünchen, Königsbrunn und mit der Rekord-Beteiligung von 25 Kenshi das Dojo Bobingen. Ein Kenshi (wörtlich Faust-Ritter oder Faust-Gelehrter) ist jemand, der Shorinji Kempo praktiziert.

Der Prüfungstag begann um 8.00 Uhr und endete um 14 Uhr. Nach dem umfangreichen technischen Teil der Prüfung, mussten die Prüfer noch die schriftlichen Hausarbeiten korrigieren. Dann stand das endgültige Prüfungsergebnis fest:

Alle Teilnehmer hatten bestanden!

Hoch erfreut zeigte sich das Prüfungskomitee über das technische Niveau. Geprüft wurden an diesem Tag alle Graduierungen vom 8. – 1. Kyu bzw. vom Gelbgurt bis zum Braungurt.

Für jeden Shorinji Kempo Schüler sind Prüfungen Gegenstand seines Strebens und eine Chance zur Selbstreflexion. Eine bestandene Prüfung ist für einen Kenshi eine glückliche Erfahrung. Aber der Grund dieses Glücks liegt nicht einfach darin, dass man bestanden hat. Es ist vor allem die Ausdauer und der Aufwand, den jeder Kenshi zum Erreichen dieses Zieles eingesetzt hat! Techniken, welche verinnerlicht werden konnten und nun mit Selbstvertrauen ausgeführt werden können, sind der Beweis für die Anstrengungen der Prüfungsvorbereitung.

Ebenso ist ein auf eigener Erfahrung beruhender, in eigenen Worten geschriebener Text über die Philosophie von Shorinji Kempo, Beweis für eine intensive und engagierte Prüfungsvorbereitung. Shorinji Kempo ist weltweit die einzige Kampfkunst, welche neben dem technischen auch einen philosophischen Rang kennt. Deswegen ist im Vorfeld der Prüfung eine schriftliche Zulassungsarbeit zu fertigen.

Das Prüfungskomitee setzte sich zusammen aus:

DSKV Ehrenpräsident, Sugakusa und München Branchmaster, Walther Wunderle Sensei, 7. Dan Junhanshi, 1st-Class Examiner

DSKV Präsident, Augsburg Ost Branchmaster, Kurt Kammerl Sensei, 6. Dan Daikenshi, 1st-Class Examiner

DSKV Vize-Präsident, Heidenberg Branchmaster Douglas Beard, 6. Dan Daikenshi, 1st-Class Examiner

Schwabmünchen und Schwabmünchen-Schule Branchmaster, Christian Pyka, 5. Dan Seikenshi, 2nd-Class Examiner

Bobingen Branchmaster, Manfred Birling, 5. Dan Seikenshi, 2nd-Class Examiner

Weitere Infos auf www.shorinjikempo.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.