Förderverein wird aufgelöst

In einer außerordentlichen Mitgliederversammlung wurde einstimmig beschlossen, den Förderverein "Leichtathletikfreunde Bobingen e.V." aufzulösen. In seinem Bericht erläuterte der Vereinsvorsitzende Ralph Beutler den zahlreich anwesenden Mitgliedern, dass aufgrund des Rücktritts der gesamten früheren Trainerriege die Ausrichtung der Leichtathletikabteilung nicht mehr in der Form gegeben ist, deren Unterstützung von Seiten des Förderverein ursprünglich gewollt war. Mit den Worten: "Da in der Leichtathletikabteilung künftig nur noch Breitensport angeboten wird, ist eine Unterstützung nicht mehr notwendig", begründete unter anderem ein Mitglied seine Zustimmung zur Auflösung. Damit wird der Förderverein bereits drei Jahre, nachdem er ins Leben gerufen worden war, zu den Akten gelegt. Der Verein hatte während seines Bestehens die Bobinger Leichtathleten immer wieder finanziell unterstützt. Unter anderem wurde die Anschaffung einer Hochsprunganlage im Wert von knapp 10.000,-- €, ohne jegliche Finanzmittel vom Hauptverein, möglich gemacht. Das vorhandene Vereinsvermögen fällt nun, zur satzungsgemäßen Verwendung für die Leichtathletikabteilung, an den TSV Bobingen.
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin königsbrunner | Erschienen am 01.02.2014
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.