Hans Well & Wellbappn

Wann? 21.03.2014 20:00 Uhr

Wo? Singoldhalle , Willi-Ohlendorf-Weg 1, Bobingen DE
(Foto: © Hans Well)
Bobingen: Singoldhalle |

Die neue Familien-Blosn Hans, Tabea, Sarah & Jonas Well

Mit der Auflösung der Biermösl Blosn sahen viele eine Welt zusammenbrechen: das Ende kritischen Kabaretts in virtuosem musikalischen Gewand. Doch zum Glück musste man gar nicht lange warten, bis Ex-Biermösl Hans Well eine neue Blosn um sich versammelt hat. Wieder sind Familienbande mit im Spiel: Denn mit den Wellbappn steht nun die nächste Generation mit auf der Bühne - und die ist "rotzfrech, unbekümmert und widerborstig" (SZ) „jünger, frischer und spontaner“ (Fränkischer Tag). Hans Wells Kinder Sarah (21), Tabea (20) und Jonas (16) beherrschen Geige, Bratsche, Kontrabass, Trompete, Tuba, Akkordeon, Saxofon, Flöte, Dudelsack, Mandoline, Drehleier, Alphorn, Gitarre - mindestens. „Die sind dem Vater musikalisch und körperlich schon ziemlich über den Kopf gewachsen und spielen so gelungen auf, dass es die reine Freude ist.“ (Münchner Merkur) Hans Well rächt sich, indem er lauter singt und seinen Kindern schwer einlernbare Texte schreibt. Eine heile Welly-Family darf also nicht erwartet werden! „Bei ihrem Musikkabarett springen die Wells zwischen politisch brisanten Themen und außergewöhnlichen Instrumenten fast im Minutentakt hin und her. Es ist „die vertraute Mischung aus Spott, Satire, Politikkabarett und textlich hintersinnigem Liedgut, nur jünger, frischer und spontaner“ (Fränkischer Tag) "Spitzzüngig huldigen die Wellbappn dem Volksspott, der der Biermösl Blosn schon zu Ruhm und Ehre verholfen hat. Und sie blasen frischen Wind ins alte Segel. Ob Sparmaßnahme oder Schulsystem, politische oder soziale Bereiche - nichts ist dem Quartett heilig." (Augsburger Allgemeine)

Karten für die „Familien-Blosn“ gibt es zu 20 €, ermäßigt 18 €, im Kulturamt der Stadt Bobingen (Telefon 08234 8002-36)und bei den bekannten Vorverkaufsstellen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.