Bezirksjugendblasorchester spielt Galakonzert am 1. März in Singoldhalle Bobingen

Bobingen: Singoldhalle Bobingen | Fleißig üben derzeit die Musiker des Bezirksjugendblasorchesters des Bezirks 13 im Allgäu-Schwäbischen Musikbund – kurz BJBO 13 genannt. Sie werden am Sonntag, 1. März um 17 Uhr ein Galakonzert in der Singoldhalle spielen. In diesem Auswahlorchester spielen aus fast allen Kapellen des südlichen Landkreises junge Musiker mit. Sie opfern ihre Freizeit und teilweise ihren Urlaub, um immer wieder ein großes Konzert auf die Beine zu stellen. Die rund 75 jungen Musiker sind alle zwischen 14 und 27 Jahre alt.
„Die Jugendlichen und jungen Erwachsenen haben sich im Vorfeld wieder zu einigen Registerproben und einem intensiven Probenwochenende getroffen und ein tolles und interessantes Programm vorbereitet. Nun werden sie zeigen, was sie in der kurzen Zeit wieder auf die Beine gestellt haben“, freut sich Bezirksvorsitzender Jürgen Weber.
Das weit bekannte Bezirksjugendblasorchester existiert seit 2008 als Auswahlorchester und bestreitet bereits die 12. Konzertphase. Für das Konzert proben die Jugendlichen bis zu acht Stunden am Tag in der Mittelschule in Großaitingen und in der Jugendherberge in Wartaweil am Ammersee. Der Eintritt zum Konzert am Sonntag 1. März in der Singoldhalle ist frei.
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.