Die Sendung mit der Laus im Pelz – Heute: Ein Frauenproblem! Rotlicht löst Alles! (Glosse)

Und das kommt so. Also, da liegt die Laus noch entspannt im Federbett, da ertönt ein Schrei aus dem Badezimmer. „Meine Falten werden immer mehr, im Gesicht!“ Das bedeutet nichts gutes. Also nichts wie weg zum nächsten Sonnenstudio.

Denn, die Tante vom Bräunungsinstitut mit Röhrenerfahrung hat uns erklärt, dass man die garstigen Falten ganz weg kriegt. Für ganze 260,00 € im Paket, pro Monat. Das hängt mit den Membranen, Zellen oder Zellophanen oder Collagenen zusammen. Bin keine Chemikerlaus. Also mit der Haut.

Ne Menge Holz für das Glätten. Da habe ich doch glatt die Bügeleisentechnik vorgeschlagen. Kostet nix und geht schneller. Einmal drüber und glatt ist alles. Aber, da muss man dann die Holzkohle aus dem Gesicht kratzen. Keine gute Idee. Na ja, man kann ja auch nur das halbe Paket, für das Gesicht leasen. Das „Mehr“ ist dann für die Tanten, die die Schwangerschaftsrillen ausradieren wollen. Passt bei uns nicht. Auch wenn meine Tante mich hämisch anguckte, vor allem meinen Bauch. Also haben wir überlegt, ob man das nicht billiger bekommt.

Im Internet gibt es tatsächlich Hautglätter mit Rotlichtmileu. Jetzt steht bei uns so ein Kasperltheater mit Rotlicht auf dem Tisch. Sagt keiner Hallo, wenn man es anmacht. Das Rotlicht dringt tief in die Haut, saugt das Wasser auf und pumpt es in die Zellen. Das geht mit Bier auch. Sieht aber nicht so gut aus. Weil's die falschen Zellen erwischt.

Nach 6 Wochen der Erfolg. Meine Tante ist so glatt im Gesicht, dass ich beim Küssen immer abrutsche. Mist.

Hey, hör auf mich zu hauen!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
1.909
Helmut F. FRANK aus Bielefeld | 27.10.2014 | 18:13  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.