Wohin gehst Du Bundesrepublik Deutschland?

„Bundespräsident Joachim Gauck hat sich erneut dafür ausgesprochen, dass Deutschland mehr internationale Verantwortung übernimmt - notfalls auch mit militärischen Mitteln. Im Kampf für Menschenrechte sei es manchmal erforderlich "auch zu den Waffen zu greifen", sagte Gauck.“
(Quelle:http://www.heute.de/bundespraesident-gauck-mahnt-d...)

„Ich stehe vor der Bundeswehr, zu der ich seit zweiundzwanzig Jahren auch „meine Armee“ sagen kann […]: Diese Bundeswehr ist keine Begrenzung der Freiheit, sondern eine Stütze der Freiheit.“ (Quelle: http://www.bundespraesident.de/SharedDocs/Reden/DE...)

§ 7 Grundpflicht des Soldaten (Soldatengesetz - Stand: 4. September 2013)
Der Soldat hat die Pflicht, der Bundesrepublik Deutschland treu zu dienen und das Recht und die Freiheit des deutschen Volkes tapfer zu verteidigen.

§ 16 Verhalten in anderen Staaten
Außerhalb des Geltungsbereichs des Grundgesetzes ist dem Soldaten jede Einmischung in die Angelegenheiten des Aufenthaltsstaates versagt.

„Deutschland sei auf dem Weg „zu einer Form der Verantwortung, die wir noch zu wenig eingeübt haben“, sagte Gauck zur Eröffnung der Münchener Sicherheitskonferenz,…[…].
(Quelle: http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/muenchne...)

Artikel 56 GG
Der Bundespräsident leistet bei seinem Amtsantritt vor den versammelten Mitgliedern des Bundestages und des Bundesrates folgenden Eid:
"Ich schwöre, daß ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde. So wahr mir Gott helfe."

Joachim Gauck zitierte die Grabinschrift eines früheren Bundespräsidenten. Auf dem Grabstein von Johannes Rau, der 2006 starb, steht: "Dieser war auch mit dem Jesus von Nazareth."
(Quelle: http://www.welt.de/politik/deutschland/article1280...)

Die "Tageszeitung" (taz) nennt Gauck in Anlehnung an die Bibel einen "Menschenfischer. „ Als Gauck im Jahr 2000 die Behörde verlässt, verschmelzen der Pastor und der Politiker Gauck zum Missionar der Rechtsstaatlichkeit.“(Quelle: http://www.taz.de/!89715/)

Rede des ehemaligen Präsidenten Bush Junior.

[…] Es ist der Kampf aller, die an Fortschritt und Pluralismus, Toleranz und Freiheit glauben.“ (Quelle: http://usa.usembassy.de/etexts/docs/ga1-092001d.ht...)

Zu Präsident Obama: "Er trat auf wie ein von Gott gesandter Weltenrichter", sagte der ehemalige SPD-Bundesminister.“ (Quelle: http://www.morgenpost.de/berlin-aktuell/article126...)
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.