Die Widersprüchlichkeit der Gesellschaft

Wann? 06.05.2015 05:00 Uhr

Wo? Bielefeld, Bielefeld DE
Bielefeld: Bielefeld | Der Bundesvorstand der Partei DIE LINKE - also der Partei die beansprucht, für die Interessen der Menschen mit geringem Einkommen einzutreten - hatte uns im Jahr 2009 mitgeteilt, dass er die Plattform 500-10 (steuerfrei) zwar unterzeichnete, die Forderung nach Steuerfreiheit des gesetzlichen Mindestlohns aber für sachlich nicht begründet hielt und der Fiskus dann zu viel Geld verlieren würde.
Alle vier Bundestagsfraktionen, CDU/CSU, SPD, B90/Grüne und LINKE haben im November 2014 mitgeteilt, dass sie es nicht als gesetzlichen Fehler sehen, dass Mindestlöhner in großem Umfang aufgrund von Steuerzahlung unter das Hartz-IV-Niveau gedrückt werden.
Aber das Bundesverfassungsgericht (BVerfG) hat in seinem Beschluss vom Jahr 1992 als 3. Punkt klargestellt, dass "das steuerlich zu verschonende Existenzminimum grundsätzlich so zu bemessen [sei], daß es in möglichst allen Fällen den existenznotwendigen Bedarf abdeckt, kein Steuerpflichtiger also infolge einer Besteuerung seines Einkommens darauf verwiesen wird, seinen existenznotwendigen Bedarf durch Inanspruchnahme von Staatsleistungen zu decken."

Sind wir nun Christen oder sind wir keine?

http://www.mindestlohn-10-euro.de/2014/10/12/material-kostenlos-bestellen/


Da wird herumgestritten, da werden Menschen ins Abseits gedrängt und die Politiker machen im Fernsehen ein grosses TamTam, wenn "sie morgens" vor den Altar Gottes treten. Was für eine FARCE!!!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
9 Kommentare
5.346
Johanna M. aus Stemwede | 09.05.2015 | 23:53  
54.277
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 10.05.2015 | 02:48  
1.848
Wolfgang H. Zerulla aus Burgwedel | 12.05.2015 | 21:50  
5.346
Johanna M. aus Stemwede | 12.05.2015 | 22:46  
1.848
Wolfgang H. Zerulla aus Burgwedel | 12.05.2015 | 23:10  
5.346
Johanna M. aus Stemwede | 12.05.2015 | 23:32  
54.277
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 13.05.2015 | 01:07  
54.277
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 13.05.2015 | 01:07  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.