Die Sendung mit der Laus im Pelz – Heute: Onkel Papst Franziskus ein Terrorist? – ist er der heimliche Führer der VS? (Glosse)

Und das kommt so. Herrlich in der Wintersonne in Lausanne brutzelnd, auf dem Fell eines afghanischen Zottelvieh (reiner Luxus), die „Laus im Weltbild „ lesend, schaute ich zu meiner Liebsten hinüber und fragte: „Lausia, wusstest Du, dass der Onkel Papst, der aus Rom, das Hauen von kleinen Onkels und Tanten erlaubt?“

Sie nahm ihre Sonnenbrille ab, der letzte Schrei von Laus-Boss und schaute mich fragend an? „Wie, na und? Ein Klaps, ja und? Wer meckert darüber?“ Ich bog zwei Haare unseres Zottelviehs zur Seite und blinzelte sie an. „Ja Alle. Tanten und Onkels Katholiken, Tanten und Onkels aus der Politik, eigentlich Alle.“

Lausia setzte ihre Sonnenbrille wieder auf und rückte ihren kunstvoll, aus afghanischen Hundehaaren, geflochtenen Liegestuhl zurecht. Nahm einen Schluck „Bordeaux de Wuff und meinte: „Oh, dann ist der Onkel Papst vielleicht ein Onkel Terrorist? Gehört er etwa zum VS (Vatikan Staat)? Ich habe gehört, die sind grausam. Haben einen Onkel am Kreuz hängen, zur Abschreckung! Vermehren sich wie die Karnickel! Und bespritzen ihre Babys mit kaltem Wasser. Und die Kleinen Onkels und Tanten erst. Müssen dann in die Terroristenschule, wo sie lernen, dass nur der VS das einzige Richtige ist. Und wenn sie das nicht glauben, dann droht ihnen sogar die Hölle! Ein Abendessen mit Tante Merkel!“

Nach dem ich meinen Snack „Wuff-WiFi“ heruntergeschluckt hatte, schaute ich staunend zu meiner allerlausigsten Lausiana.

Vielleicht hat sie Recht?
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.