AfD: Frauke Petry: Flüchtlinge auf Inseln abschieben

Wir brauchen eine Rückwanderungsbehörde ...

Was hat sie sich denn dabei gedacht?!

Und auf welche Inseln?

Ob die Inseln dabei mitspielen?


Wir wissen nicht, wie sie sich das vorstellt, Flüchtlinge auf Inseln abschieben, wie das funktionieren soll. Die Idee hat sie wohl von Australiens Flüchtlingspolitik abgekupfert, die ihre Flüchtlinge auf Inseln verbringen.
Ob sie dabei an Helgoland oder Sylt gedacht hat? Oder doch Mallorca? Monte Christo, auf halbem Wege zwischen Korsika und Italien, südlich von Elba gelegen, wäre noch frei.

Vielleicht kommt demnächst von der AfD auch noch die Forderung nach einem LKW-Fahrverbot für Terroristen oder gleich deren Führerscheinentzug.
Das Bamf will sie in eine "Rückwanderungsbehörde" umwandeln.

Ob das der AfD Stimmen einbringt?
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
11 Kommentare
34.400
Eberhard Weber aus Laatzen | 16.08.2016 | 14:56  
2.383
Romi Romberg aus Berlin | 16.08.2016 | 16:25  
54.299
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 16.08.2016 | 18:25  
8.036
Hans-Joachim Zeller aus Marburg | 16.08.2016 | 18:51  
6.118
Barbara Steffens aus Ebsdorfergrund | 16.08.2016 | 19:51  
54.299
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 17.08.2016 | 00:42  
54.299
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 17.08.2016 | 00:43  
8.036
Hans-Joachim Zeller aus Marburg | 17.08.2016 | 14:42  
54.299
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 17.08.2016 | 16:10  
1.723
gdh portal aus Brunnen | 20.08.2016 | 18:12  
54.299
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 20.08.2016 | 18:40  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.