Ehefrau mt Messer Lebensgefährlich verletzt, wer hat Alexander J. gesehen, Fahndungsaufruf

Wer kann Hinweise zum Aufenthaltsort geben (Foto: ©Polizei Bielefeld)
Bielefeld: Brunnen | Der 36-jährige Alexander J. steht im dringenden Tatverdacht, am Freitag 13.06.2016 morgens auf der Elballe in Bielefeld auf seine getrennt lebende Ehefrau eingestochen zu haben.
Er ist bereits wegen häuslicher Gewalt polizeilich in Erscheinung getreten.

Alexander J. ist flüchtig. Die Kriminalpolizei weis nicht, ob der Tatverdächtige zu fuß oder mit Fahrzeugen unterwegs ist.

Bei den Fahrzeugen könnte es sich um folgende Autos handeln.

- blauer Nissan Pixo, amtliches Kennzeichen BI-AE 5552,

- schwarzer BMW X1, amtliches Kennzeichen BI-AJ 2404.

Beschreibung :

Schlanke Statur,
182 cm groß
kurze dunkle Haare
Er war zur Tatzeit mit einer braunen Jacke und einer blauen Hose bekleidet.

Die Mordkommision " Trave" bitte um Hinweise aus der Bevölkerung.

Wer hat Alexander J. gesehen?
Wer kann Hinweise zu dessen Aufenthaltsort geben ?

Wer sachdienliche Hinweise geben kann, wendet sich bitte an die Polizei Bielefeld, KK 11, unter Tel. 0521/545-0 oder an jede andere Dienststelle.

gb
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
58.774
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 19.05.2016 | 21:34  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.