Wieder ein Sieg und eine Niederlage für die Biberbacher Volleyballdamen

Am Samstag waren unsere Damen um Trainerin Katja Chromik und Co-Trainer Martin Heißler zu Gast beim TSV Gundelfingen. Hier konnten sie sich zwei weitere Punkte in der Kreisliga West sichern.

Im ersten Spiel gegen die Gastgeber kamen unsere Mädels anfangs nicht gut ins Spiel. Trotz guter Angriffe schlichen sich immer wieder Leichtsinnsfehler ein. Nachdem man den ersten Satz abgeben musste, konnten unsere Mädels den zweiten Satz für sich entscheiden. Auch im dritten Satz dominierten die Biberbacher Damen das Spiel bis zu einem Spielstand von 12:7, doch nun verloren sie wieder den Faden. Somit ging dieser Satz wieder an Gundelfingen. Um das Spiel dennoch für sich zu entscheiden, schafften es unsere Mädels nun endlich konzequent zu spielen. Die folgenden beiden Sätze gingen eindeutig mit 25:15 und 15:11 an Biberbach.

Im zweiten Spiel gegen Dillingen startete man sehr konzentriert und aufmerksam. Die schnellen Angriffe der Dillingerinnen konnten größtenteils abgewehrt werden und so gestaltete sich in der ersten Satzhälfte ein enges Kopf-an-Kopf-Rennen. Dennoch machte vorwiegend Dillingen die entscheidenden Punkte und setzte sich durch eine Aufschlagserie ab. Im zweiten Satz konnten die Aufschläge besser unter Kontrolle gebracht werden und durch eine gute Blockarbeit von Tina Kraus wurden die Angriffe etwas entschärft. So führte man bis zu einem Spielstand von 21:19. Letztendlich setzte sich jedoch wieder Dillingen durch. Der dritte Satz verlief ähnlich wie der erste Satz und somit entschied Dillingen das Spiel für sich.



Unsere Damen befinden sich damit auf dem sechsten Tabellenplatz in der Kreisliga West. Nächster Spieltag findet parallel mit unseren Herren am 21. November zu Hause statt.



Gespielt haben Babett Zeh, Judith Koutecky, Tina Kraus, Melanie Kraus, Sophie Burghart, Franziska Kücher, Claudia Ludwig, Eva Heißler, Sarah Ganser, Nathalie Bissinger, Sophie Zeh-Chromik & Pauline Zeh.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.