Biberbacher Volleyballer zeigen, was in Ihnen steckt

Damen
Am Samstag (20.10.12) begann für unsere erste Damenmannschaft die neue Saison. Nachdem unsere Mädels im ersten Spiel gegen Dillingen 2 den ersten Satz nach einer 9:0-Führung 25:23 gewonnen hatten, ließen sie in den nächsten beiden Sätzen nach und verloren diese mit 17:25 und 17:25. Den dritten Satz konnten sie dennoch mit 25:17 gewinnen. Hoch motiviert gingen sie in den fünften Satz. Der Tie-Break wurde klar mit 15:5 nach einer 8:0-Führung gewonnen.
Auch das zweite Spiel gegen Auerbach-Streitheim 2 war knapp. Nachdem die Biberbacherinnen den ersten Satz 21:25 verloren hatten, gewannen sie die darauf folgenden Sätze mit 25:19 und 25:23. Im vierten Satz verließen sie dann wieder die Kräfte. Nach einer 18:24-Führung für Auerbach-Streitheim, stellten sich schon alle auf einen fünften Satz ein. Doch mit einer grandiosen Aufschlagserie von Laura Sager erkämpften sich unsere Mädels das 27:25 zum verdienten 3:1-Gesamtsieg.

Die SG Meitingen-Biberbach spielte ebenfalls am 20.10.12. Sie verloren das Spiel gegen Aindling 2 mit 0:3. Auch das Spiel gegen Gersthofen 2 ging leider mit 1:3 an den Gegner.
Dafür klappte es dieses Wochenende. Am Samstag (03.11.2012) gewann die SG Meitingen-Biberbach gleich beide Spiele souverän und konnte sich so vom 6. auf den 4. Platz verbessern.

Jugend
Am Sonntag hatten unsere Jungs ihre ersten Punktspiele. In Türkheim bewegte sich unsere U 13 zwar schüchtern und zurückhaltend, konnte aber dennoch bereits im ersten Spiel den ersten Satzgewinn verzeichnen. Im zweiten Spiel legten sie dann ihre Zurückhaltung ab und gewannen sicher und souverän gegen den
SV Mauerstetten I mit 2:0. Damit konnten sie sich im Tabellenmittelfeld platzieren. Hier spielten Pauline Zeh, Elias Kraus und Lorenz Polzer für Biberbach. Der nächste Spieltag (25.11. in Ebermergen) kann kommen!

Ihre 2. Qualifikationsrunde spielte unsere weibliche U14 am Sonntag in Harburg.
Hier verloren sie jedoch die Spiele gegen Tapfheim, Königsbrunn und Marxheim mit jeweils 0:2. Dennoch haben sich die Mädels gegen die schon erfahreneren Mannschaften, besonders aus Königsbrunn und Marxheim, wacker geschlagen und freuen sich auf ihren ersten „richtigen“ Spieltag am 11.11.2012.
Für Biberbach standen Katharina Mozet, Annette Storr, Luzia Kratzer, Tina Egger und Paula Polzer auf dem Spielfeld.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.