Neue Ensembles präsentieren sich beim Faschingskonzert der Musikschule Biberbach

Streicherensemble
Biberbach: Musikschule | Beim Faschingskonzert der Musikschule Biberbach erwartete das Publikum einige Premieren: Zur Eröffnung spielte erstmals das Projektensemble (unter der Leitung von Franziska Hirzel) und die neugegründete Junior-Band (unter der Leitung von Andreas Traub) feierte nach nur vier Monaten Probezeit mit „Applaus, Applaus“ von den Sportfreunden Stiller ihr Bühnendebüt und begeisterte damit die zahlreichen Zuschauer. Mit beiden Klangkörpern stellten sich zwei neue Ensembles der Musikschule vor.

Aber auch bekannte Gruppen fügten sich ins bunte Konzertprogramm ein: Die 15 Kinder des Kinderchores (unter der Leitung von Elisabeth Balser) sangen zum Beispiel als Drachen, Frösche, Marienkäfer und andere Tiere verkleidet vom radelnden Elefanten und ließen anschließend passend zu ihrem Lied Frösche tanzen. Zahlreiche Klavierwerke und andere Instrumentalstücke ergänzten das fröhliche Programm, das der Verabschiedung der langjährigen ersten Vorsitzenden Stephanie Justus den angemessenen Rahmen gab. Der erste Bürgermeister Wolfgang Jarasch bedankte sich bei Stephanie Justus für ihren langjährigen Einsatz und würdigte ihr ehrenamtliches Engagement. Mit dem umgedichteten Lied „Eine Schule mit zwei Damen“ bedankte sich das Kollegium der Biberbacher Musikschule auch bei Elisabeth Fries, die ebenfalls über 20 Jahre im Vorstand tätig war.
1
1 1
1
Einem Mitglied gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.meitinger | Erschienen am 07.03.2015
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.