Memminger Wallfahrer besuchen ihren ehemaligen Kaplan in Biberbach

Unter dem Motto „Wiedersehen macht Freude“ unternahmen Mitglieder der Kolpingfamilie Memmingen eine Wallfahrt nach Biberbach, um ihren ehemaligen Kaplan und jetzigen Pfarrer Konrad Bestle zu besuchen. Nach einer herzlichen Begrüßung feierten sie miteinander Gottesdienst in der Biberbacher Wallfahrtskirche. In seiner Predigt erklärte Pfarrer Bestle die Entstehung des Wallfahrtsortes und ermunterte die Memminger immer wieder in ihrem Alltag den Blick auf das Kreuz zu suchen. Nach dem Gottesdienst stellten sich die Memminger Wallfahrer zum gemeinsamen Gruppenbild mit Pfarrer Konrad Bestle vor der Wallfahrtskirche auf. Zum Abschluss des Tages ging es zum nahegelegenen, ehemaligen Benediktinerkloster Thierhaupten, wo Paul Lang vom Freundeskreis des Klosters eine Führung gab.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.