Hertha BSC: Peter Niemeyer wechselt zu Aufsteiger Darmstadt 98

Der nächste Neue des SV Darmstadt 98 steht fest (Foto: www.sonjawinzer.de / pixelio.de)

Herber Verlust für Hertha BSC! Mittelfeldspieler Peter Niemeyer wechselt zum SV Darmstadt 98. Das verkündete der Aufsteiger bereits auf Twitter. Demzufolge unterschrieb der 31-Jährige einen Dreijahresvertrag bei den Lilien.

Der nächste Neuzugang von Darmstadt 98 steht fest und der Bundesliga-Kader nimmt immer mehr Form an. Nach Luca Caldirola (Werder Bremen), Mario Vrancic (SC Paderborn), Jan Rosenthal (Eintracht Frankfurt), Junior Diaz (SV Mainz 05) und Fabian Holland (Hertha BSC) wechselt nun der nächste Hauptstädter zu den Lilien. Peter Niemeyer wird kommende Saison im Trikot des Aufsteigers auflaufen. Der 31-jährige Mittelfeldspieler unterschrieb heute einen Dreijahresvertrag.

"Wunschspieler" bringt noch mehr Qualität in den Kader

98-Coach Dirk Schuster schwärmt in den höchsten Tönen vom Neuzugang von der Hertha: "Peter Niemeyer ist ein absoluter Wunschspieler von uns. Als ehemaliger Kapitän der Hertha und langjähriger Bundesliga-Profi bringt er genau das mit, was wir gesucht haben. Durch ihn gewinnt unser Kader weiter deutlich an Qualität." Vor allem in der Defensivarbeit soll Niemeyer für mehr Stabilität bei den Darmstädtern sorgen. Für den beidfüßigen Mittelfeldspieler selbst ist das Engagement beim Aufsteiger eine reizvolle Aufgabe.

Weitere Transfergerüchte zur Bundesliga gibt es hier.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.