Fußballnationalspielerin Saskia Bartusiak ruft zum Mitpacken auf

Zahlreiche Prominente unterstützen in diesem Jahr die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ des christlichen Werks Geschenke der Hoffnung. Der Aufruf, Weihnachtsgeschenke für notleidende Kinder zu packen, jährt sich 2015 zum 20. Mal. Aus diesem Anlass packen in diesem Jahr 20 Prominente ein besonderes Jubiläumspäckchen und motivieren zum Mitmachen. Es wird im Dezember an einen Jungen in Rumänien übergeben. Zu den Unterstützern gehören Stars wie der Violinist André Rieu, Schlagersängerin Stefanie Hertel sowie die Kapitänin der Frauenfußballnationalmannschaft Saskia Bartusiak (1. FFC Frankfurt). Was sie und die anderen Prominenten in das Jubiläumspäckchen packen, kann man ab dem 15.10. Tag für Tag auf der Homepage www.geschenke-der-hoffnung.org/promis-packen-paeckchen ansehen. Bartusiak hofft, dass sich viele Leute an der Aktion beteiligen und Kindern damit eine große Freude machen. „Holt Euch einen Schuhkarton, packt schöne Sachen rein, lasst Euch was einfallen!“ appelliert sie in einem Videoclip an die Zuschauer. „Weihnachten im Schuhkarton“ freut die prominente Unterstützung. „Gerade jetzt, wo sich viel auf die Flüchtlingssituation im eigenen Land konzentriert, ist es wichtig, dass wir auch nicht die Kinder vergessen, die in den von den Flüchtlingsströmen besonders herausgeforderten Ländern leben, wie z. B. Slowakei oder Bulgarien“, sagte der Pressesprecher des Werks, Tobias-B. Ottmar. „Diese Kinder leiden ohnehin schon unter den strukturellen Schwächen ihrer Heimat. Nun verschärft sich die Situation noch. Umso wichtiger ist es, auch diesen Jungen und Mädchen durch ein Geschenkpäckchen ein Zeichen der Wertschätzung und Liebe zu vermitteln.“

Den „Deckel“ vom Schuhkarton nicht vergessen
Bis zum 15. November kann man noch deutschlandweit seine Päckchenspende – bestehend aus Päckchen und dem empfohlenen Geldanteil von 6 Euro – abgeben. Ottmar: „Der Geldanteil ist wie der Deckel für den Schuhkarton oder das Porto beim Postpaket. Denn damit sichert der Päckchenpacker nicht nur die Transportkosten, sondern hilft mit die Qualität des gesamten Projekts zu sichern. Schließlich ist es unser gemeinsames Anliegen, dass die Päckchen zielgerichtet verteilt werden.“ Nachdem die Päckchen von geschulten Ehrenamtlichen auf Einhaltung der Zollvorschriften überprüft wurden, werden sie in die Empfängerländer transportiert. Dort verteilen ebenfalls lokale geschulte Partner die Geschenke an bedürftige Kinder in ihrer Umgebung. Ziel der Aktion ist es, Glaube, Hoffnung und Liebe zu vermitteln. An vielen Orten haben die Kinder nach der Verteilung die Möglichkeit, in einem kindgerechten Programm mehr über die Inhalte des christlichen Glaubens zu erfahren. „Für viele Kinder ist ,Weihnachten im Schuhkarton‘ so der Anfang zu einer großen Reise, die das ganze Leben positiv prägen kann“, sagt [Ihr Name].

Alle Infos zur Geschenkaktion gibt es unter www.weihnachten-im-schuhkarton.org sowie der Hotline 030-76 883 883. Geldspenden sind bar bei vielen Abgabeorten, über die Webseite oder per Überweisung (Spendenkonto-Nummer: DE12 3706 0193 5544 3322 11 bei der PaxBank eG, Projektnummer: 300 500) möglich.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.