„Wohnung zu klein? Dann heute kostenlose Amputationen“ Aktion des Deutschen Tierschutzbundes und des Tollwood Kulturfestivals vor dem Bundestag

Mitglieder des Deutschen Tierschutzbundes und des Tollwood Kulturfestivals vor dem Bundestag (Foto: Deutscher Tierschutzbund)
Berlin: Reichtstag |

Mit einer gemeinsamen Aktion haben der Deutsche Tierschutzbund und das Tollwood Kulturfestival heute im Rahmen ihrer Kampagne „Artgerecht“ gegen die Verstümmelung von Tieren in der herkömmlichen industriellen Intensivtierhaltung protestiert:

Vor dem Bundestag konnten sich Menschen, deren Wohnung zu klein ist, an einem „Aktionsstand“ symbolisch für diese „zurechtstutzen“ lassen – so wie es auch mit Millionen Tieren in der Landwirtschaft gemacht wird. Um sie „passend“ für die tierschutzwidrigen Haltungssysteme zu machen, werden den Tieren Zähne abgeschliffen, Schnäbel gekürzt, Schwänze oder Hörner entfernt – unter qualvollen Schmerzen. Die Tierhaltung wird rein wirtschaftlichen Interessen untergeordnet. Die natürlichen Bedürfnisse der Tiere werden dabei völlig missachtet. Die an die Bundeskanzlerin gerichtete Petition zur Kampagne haben bisher fast 67.000 Menschen unterzeichnet.

Hintergrund Manipulationen:
Rinder werden meist generell enthornt, egal ob Masttiere oder Milchkühe. Dabei brennt der Landwirt dem Kalb beispielsweise mit einem Brennstab die Hornanlage aus. Für das Kalb ist das sehr schmerzhaft, denn das Horn und die darunter liegenden Hautschichten sind gut durchblutet und mit Nerven durchzogen. Legehennen, Puten und Moschusenten wird der Schnabel gekürzt, um Federpicken und Kannibalismus zu verhindern. Legehennen wird ein Teil des Schnabels beispielsweise mit einem schneidbrennenden Instrument abgeschnitten. Schweine in qualvoller Enge und ohne Beschäftigung beginnen aus Langeweile die Schwänze der anderen Tiere abzubeißen, um dies zu verhindern kupiert man routinemäßig die Schwänze.


Die Teilnahme an der Unterschriftenaktion der Artgerecht-Kampagne ist online unter www.tollwood.de/artgerecht und www.tierschutzbund.de/tollwood möglich.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
14 Kommentare
54.329
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 20.03.2014 | 00:11  
35.563
Thomas Jacobi aus Annaberg-Buchholz | 20.03.2014 | 07:09  
110.996
Gaby Floer aus Garbsen | 20.03.2014 | 07:37  
110.996
Gaby Floer aus Garbsen | 20.03.2014 | 08:10  
6.125
Barbara Steffens aus Ebsdorfergrund | 20.03.2014 | 14:41  
54.329
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 20.03.2014 | 16:17  
54.329
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 20.03.2014 | 16:20  
54.329
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 20.03.2014 | 16:24  
35.563
Thomas Jacobi aus Annaberg-Buchholz | 20.03.2014 | 17:36  
35.563
Thomas Jacobi aus Annaberg-Buchholz | 20.03.2014 | 22:11  
54.329
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 21.03.2014 | 00:11  
54.329
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 21.03.2014 | 00:14  
6.125
Barbara Steffens aus Ebsdorfergrund | 21.03.2014 | 12:57  
54.329
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 21.03.2014 | 13:56  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.