Starke Botschaft?

Berlin: Brandenburger Tor | "Stern"-Chef nennt Mahnwache der Muslime "peinlich"

Da ist am Brandenburger Tor wohl etwas gewaltig schief gelaufen, denn von
den 300 000 Muslimen die in Berlin leben, nahmen nur 1000 teil. Statt 100.000sende waren knapp 1500 Leute gekommen, zudem waren die meisten Regierungsmitglieder vielleicht sollte die Regierung jetzt nicht unbedingt zu Versammlungen aufrufen?
Es wird zukünftig schwerer werden, die Regierungsmitglieder und Beamten weiterhin unentgeltlich zu mobilisieren. Aber bezahlen muss ohnehin der Steuerzahler.

Die Welt
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
54.352
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 15.01.2015 | 00:18  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.