Interessenvertreter für MADE-IN-GERMANY gesucht

Seite -1-
...Interessenvertreter für die Erben von Konrad Adenauer und Kurt Schumacher. ------- Derzeitige Politik verscherbelt Deutschlands Errungenschaft ...Deutschlands Sozialsystem ------- Nachtrag aus ZDF #berlindirekt, Sendung vom 12.04.2015 ***Psychologen-Stab berät Angela Merkel im Kanzleramt*** --- Weitere Info zum Beitrag *WIR WOLLEN JOBS***
--- Frei nach Willy Brandt ...Nichts kommt von selbst
--- Also auf die Straße oder in Petitionen die Politik "auf Trapp bringen".
--- Über- und Unter-55-Jährige wollen nicht vom Arbeitsleben ausgeschlossen sein, sondern Teilhabe am Arbeitsleben. Absicherung wie Politiker und Beamte im aktiven und ruhigen Lebensabschnitt: ------- NICHT "gereinigte" Arbeitslosenzahlen wie im ***BA-Presseinfo Nr. 005 vom 29.01.2015 ------- NICHT "Strafsteuer" bei Arbeitsverhältnis mit Hartz-IV-Empfängern und armen Rentnern ***Seit 2013 im SGB IV § 8 Abs. 2 ------- NICHT im EU/ESF-Beschäftigungspakt "geparkt" zu werden ***Beschäftigung statt Arbeit ------- KEIN Lohndumping durch die Hintertür ***Green-Card/Blue-Card, angeblicher Fachkräftemangel ------- KEINE Zwangsverrentung für Joblose im 63. Lebensjahr ***2/3-Rente bis zum Lebensende ------- KEINE Plünderung der Rentenkasse durch Gesamtstaatliche Aufgaben ***Bundeswehr, DDR-Renten etc. --- Auswirkung siehe Studie Union Investment: Rente um 1.040 EUR, Beamtenpension um 2.617 EUR

------- Zum besseren Lesen der angehängten Fotos -1- bis -6- sind die Seiten ab 18.05.2015 in Grossschrift unter *Berlin*Gitte*Kompass* eingestellt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
2.059
Gitte Garbrecht aus Berlin | 25.03.2015 | 20:05  
2.059
Gitte Garbrecht aus Berlin | 26.03.2015 | 10:39  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.