Türkisch-deutsch-israelischer Liederabend + Charity-Aktion bei "Ebil Hair & Beyond" in Berlin am 30.10.2015

Wann? 30.10.2015

Wo? Ebil Hair & Beyond, An der Spandauer Brücke 11, 10178 Berlin DE
Berlin: Ebil Hair & Beyond | Frisieren für Flüchtlinge: Berliner Friseursalon „Ebil Hair & Beyond“ am Hackeschen Markt arbeitet einen Tag lang für Berliner Flüchtlinge

Geschäftsführer Suaip Özalp spendet Tageseinnahmen am 30. Oktober 2015 +++ Türkisch-deutsch-israelischer Liederabend für Vielfalt und Toleranz


Suaip Özalp will – wie so viele andere auch – die Menschen unterstützen, die nach langer Flucht in Berlin angekommen sind. Der Top-Stylist und Geschäftsführer des Salons „Ebil Hair & Beyond“ am Hackeschen Markt hat jetzt seinen ganz eigenen Weg gefunden, wie er konkret helfen kann: Mit seiner Arbeit und mit dem, was ihn auszeichnet. „Perfekt und professionell stylen, schneiden und kolorieren ist die eine Seite meines Berufes. Ich wäre aber nie so weit gekommen, wenn ich nicht auch zuhören, Menschen zusammenbringen und Brücken bauen könnte“, so Suaip Özalp.

Nicht „umsonst“ – aber ohne Geld arbeiten

Suaip Özalp und sein Team arbeiten am Freitag, 30. Oktober 2015 einen Tag lang, um die Situation der Flüchtlinge in Berlin ein klein wenig zu verbessern und Aufmerksamkeit für die politische Situation zu schaffen. Die gesamten Tageseinnahmen des Salons werden zu hundert Prozent gespendet – ganz gleich, welche exquisiten Wünsche die Kundinnen und Kunden an diesem Tag haben sollten.

Für alle Kundinnen und Kunden, die diese besondere Aktion mit einem Friseurbesuch am 30. Oktober 2015 unterstützen möchten, sorgt der Catering Service des Adina Apartment Hotels für das leibliche Wohl. Die Öffnungszeiten werden für das Event extra auf 9 bis 20 Uhr erweitert, sodass möglichst viele Salongäste bedient werden können.

Türkisch-deutsch-israelischer Liederabend am 30. Oktober 2015

Um ein weiteres, deutliches Zeichen gegen Ausgrenzung und Grenzen und für interkulturelle Vielfalt und religiöse Toleranz zu setzen, lädt Suaip Özalp ebenfalls am 30. Oktober 2015 jeden zu einem türkisch-deutsch-israelischen Liederabend in seinen Salon ein.
Die israelische Opernsängerin Aviv Weinberg wird von 18 bis 20 Uhr ein exklusives Salon-Konzert geben. Ihr Repertoire an diesem Abend reicht von Liedern aus ihrer Heimat und Versen aus dem Talmud über Psalmen bis hin zu Jazz. Begleitet wird sie von dem Pianisten Albrecht Gündel-vom Hofe und seiner Band mit Bass, Saxophon und Drums. Albecht Gündel-vom Hofe ist nicht nur Jazzer und Kirchenmusiker, sondern auch Mathematiker an der TU Berlin sowie überzeugter Christ. Der Eintritt von 10 € wird selbstverständlich ebenfalls gespendet. Alle Künstler verzichten auf ihre Gage.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.