TANZ MIT LEHM Kunstausstellung zum Tag des offenen Denkmals 2014

Wann? 13.09.2014 11:00 Uhr bis 14.09.2014 17:00 Uhr

Wo? ATELIER DRAEGER im Rathenau-Saal, Wilhelminenhofstraße 83, 12459 Berlin DE
Berlin: ATELIER DRAEGER im Rathenau-Saal | DER MIT DEM LEHM TANZT
„Der Maler und Schauspieler Jürgen Draeger ist ein Stück jüngerer deutscher Kulturgeschichte.“
(Berliner Morgenpost)

Das Thema zum diesjährigen „Tag des offenen Denkmals“ heißt „Farbe“ und findet am Wochenende 13./14. September 2014 in Berlin statt. Für den Maler und Kunstpreisträger Jürgen Draeger ist das ein idealer Anlass, sein denkmalgeschütztes Atelier im historischen Rathenau-Saal im einstigen AEG-Industriegebiet an der Spree in Berlin Oberschöneweide für Besucher zu öffnen, um seine aktuellen Gemälde der Öffentlichkeit zu präsentieren.
Vor drei Jahren entdeckte der Künstler die älteste Farbe der Menschheit, die längst vergessen war: Lehm. Nach zwei
Jahren des Experimentierens gelang es dem Künstler mit der Lehmfarbe ungewöhnliche Bildwerke zu erschaffen,
die wie monolithische Urlandschaften ohne menschlichen Einfluss auf uns wirken. Draegers bisheriger Realismus ließ sich mit der Lehmfarbe nicht mehr fortsetzen. Dafür entstanden Kompositionen aus der verborgenen Tiefe einer sensiblen Künstlerseele. Es gab große Glücksmomente, wenn die Farbe die Liebe des Malers erwiderte: dann wurde
Jürgen Draeger der Mann, der mit dem Lehm tanzt.

Der Künstler ist anwesend.

Ausstellungsort:
ATELIER DRAEGER im Rathenau-Saal
Wilhelminenhofstr. 83-85
Atelierhaus 79, Aufgang B, 1. OG / gegenüber von LIDL
12459 Berlin-Oberschöneweide

Ausstellungszeit:
Sa. 13. - So. 14. Sept. 2014 / 11 - 17 h

Eintritt frei
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.