Nika Lubitsch liest aus "Kudamm 216: Erbsünde" (mvg)

Wann? 16.11.2013 20:00 Uhr

Wo? Literaturhaus Berlin, Fasanenstraße 23, 10719 Berlin DE
Berlin: Literaturhaus Berlin | Bestsellerautorin und „E-Book-Queen“ Nika
Lubitsch stellt im Literaturhaus Berlin mit
„Kudamm 216: Erbsünde“ (ET 7.11., mvg) den
ersten Band ihrer neuen Krimireihe vor.
In einem Prachtbau am Kurfürstendamm 216 in
Berlin Charlottenburg residiert die Krimiautorin
und Detektivin Alice von Kaldenberg mit ihrem illustren Team. Hier
wird gut gegessen, gewettet, geflirtet, vor allem aber ermittelt.
Gleich der erste Fall hat es in sich: Der einflussreiche Kunsthändler
Siggi Sprengler wurde im Central Park in New York ermordet und
Kaldenberg wird angeheuert, im Umfeld der Berliner Familie des
Opfers zu ermitteln. Bald schon geraten sie und ihre Mitarbeiter,
darunter die junge „Berliner Schnauze“ Judith Schilling, in ein
undurchdringliches Dickicht von Obsession, Betrug, Erpressung,
Lügen und Familienintrigen.

Nika Lubitsch
Kudamm 216: Erbsünde
mvg (ET 7. November 2013)
400 Seiten, Broschur
ISBN 978-3-86882-5039
7,99 € (D) / 8,30 € (A)
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.