Michael Jackson und Annika: Aufnahme genau am Todestag 2009

Berlin: Madame Tussauds | Er war einer der berühmtesten und erfolgreichsten Sänger der Pop-, Rock- und Soul-Musik aller Zeiten.
Millionen liebten, verehrten ihn - auch fünf Jahre nach seinem Tod hat sich das nicht geändert.
Am 25. Juni jährt sich sein Todestag.

Wohl in seiner Todesstunde entstand im Juni 2009 dieses Foto...
Sieben Tage Berlin...: Wir sind die letzten Besucher im Madame Tussauds in der Hauptstadt, nach uns schließt dann auch gleich die Eingangstür...
Es ist 18:55 Uhr im Madame Tussauds in Berlin an diesem Donnerstag, 25. Juni 2009.
Und da steht er, der große, der umschwärmte Michael Jackson.
Natürlich wollen alle ein Bild zusammen mit dem Titan als Erinnerung haben.
So auch Annika.
Sie ist die Letzte, die an diesem Tag durch die Ausstellung geht, die Figur von Michael sieht und mit ihm fotografiert wird.
Mit Annika dabei sind noch Manja, einige andere Mädchen und Jungen sowie auch ich.

Wenige Stunden später wird der gigantische Michael Jackson tot sein...
Dies erfahren wir am späten Abend in unserem Hostel in Schöneberg - und werden sehr nachdenklich, viele total traurig.

(Foto: Berlin, 25.Juni 2009)
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
7.642
Christiane Deuse aus Bad Arolsen | 26.06.2014 | 12:41  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.