Live-Übertragung aus der MET: Manon Lescaut von Giacomo Puccini

Wann? 05.03.2016 19:00 Uhr

Wo? CineStar Tegel, Am Borsigturm 2, 13507 Berlin DE
Berlin: CineStar Tegel |

Die Puccini-Oper in vier Akten erzählt von der tragischen Liebe zweier junger Menschen, die nicht zusammen kommen können. Manon Lescaut soll auf Geheiss ihres Vaters von ihrem Bruder in ein Kloster gebracht werden. In Amiens, an der Postkutschen Station trifft sie auf den Studenten Des Grieux, der sich augenblicklich in sie verliebt. Des Grieux überredet Manon Lescaut mit ihm zu fliehen, ein weiterer Insasse der Kutsche mit der Manon in Amiens eintraf ist de Ravoir, der ebenfalls Manon für sich beansprucht. Die von de Ravoir bereitgestellte Kutsche wird von Manon und Des Grieux zur Flucht genutzt.



Nachdem Manon und Des Grieux einige Zeit in Paris gelebt haben spürt sie Manons Bruder auf und bringt Manon zu de Ravoir, der sie mit Geschenken überhäuft. De Ravoir überrascht Manon in den Armen von Des Grieux, der Manon wieder zur Flucht überreden will, Manon kann von ihrem Schmuck nicht lassen und verzögert die Flucht so lange bis Soldaten sie festnehmen.

Manon wird verurteilt und in die Verbannung geschickt. Des Grieux überredet den Kapitän des Gefangenenschiffes ihn mitzunehmen.

Auf der anderen Seite des Meeres angekommen, fliehen die beiden erneut und geraten in die Wüste wo Manon in den Armen ihres Geliebten stirbt.

Giacomo Puccini


War bereits zu Lebzeiten sehr beliebt, heute gehören seine Werke auf alle Opernbühnen der Welt.

Die Produktion ist eine Co-Produktion der MET und des Baden-Baden Festivals


Gesungen wird in Italienisch. Die Aufführung in der MET wurde von Intendant Sir Richard Eyre in die Zeit des besetzten Frankreichs verlegt und das Bühnenbild erinnert an den französischen „Film Noir“. Manon Lescaut wird von der Sopranistin Kristine Opolais und Des Grieux vom Tenor Jonas Kaufmann gesungen.

Live-Übertragung ins Kino


Die Live-Übertragungen aus der Metropolitan Opera in New York werden mit bis zu zwölf mobilen Kameras gefilmt. So erlebt der Kinobesucher den Klassik-Genuss aus den unterschiedlichen Perspektiven. Der Zuschauer taucht in das Bühnenbild ein und ist den Darstellern ganz nah. Alles mit dem Komfort der Kinobestuhlung mit viel Beinfreiheit und einem einwandfreien Sounderlebnis.

Live-Übertragung am 05. März 2016 um 19.00 Uhr in die Kinos

CineStar Original im Sony Center am Potsdamer Platz
Cubix am Alexanderplatz
Kino in der KulturBrauerei
CineStar in Tegel
und
CineStar Treptower Park

Die Tickets gibt es für € 29,00 für Erwachsene im Vorverkauf und an der Kinokasse.

Mit freundlicher Unterstützung der CMS Cinema Management Service GmbH & Co.KG
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.