Live-Übertragung aus der Berliner Philharmonie ins Kino: Silvesterkonzert mit Sir Simon Rattle und Anne-Sophie Mutter

Wann? 31.12.2015 17:00 Uhr

Wo? Kino in der KulturBrauerei, Schönhauser Allee 36, 10435 Berlin DE
Berlin: Kino in der KulturBrauerei |

Am 31. Dezember 2015 verabschieden die Musiker der Berliner Philharmonie unter Leitung von Sir Simon Rattle und der erfolgreichsten Geigerin weltweit Anne-Sophie Mutter als Solistin das ausgehende Jahr 2015 mit französischem Esprit.

Das Programm


umfasst die Ouvertüre zur Oper L’Étoile von Emmanuel Chabrier, die Introduction et Rondo capriccioso für Violine und Orchester von Camile Saint-Saëns, Orchesterstücke aus der Oper Le Cid von Jules Massenet, Maurice Ravels Tzigane und La Valse sowie die Ballettsuite Les Biches von Francis Poulenc.

Der Dirigent


Der Brite Sir Simon Rattle ist seit 2002 Chefdirigent der Berliner Philharmoniker. Seine Ausbildung erhielt er an der Royal Academy of Music in London. Nachdem er verschiedene britische Orchester erfolgreich geleitet hatte, wurde er 1999 als Nachfolger von Claudio Abbado von den Berliner Philharmonikern zum Chefdirigenten gewählt. Sein Vertrag läuft 2018 aus, ab 2017 leitet er das London Symphonie Orchestra.

Anne-Sophie Mutter


Ist wohl die bekannteste Geigenvirtuosin weltweit. 13 jährig debütierte sie 1977 bei den Salzburger Pfingstkonzerten unter Herbert von Karajan. Sie besitzt und spielt zwei Stradivari-Violinen, die Emiliani, die bei Aufnahmen mit Herbert von Karajan zu hören ist und die Lord Dunn-Raven ihre bevorzugte Konzert-Violine.

Die Berliner Philharmoniker


gelten als eines der weltweit führenden Ensembles. Bereits 1882 wurde das Orchester aus einer Revolte heraus gegründet. Für eine Konzertfahrt nach Warschau wurde das Orchester in die vierte Klasse verfrachtet, was 54 Musiker von ihnen dazu veranlasste ihr eigenes Orchester zu gründen, das sie selbst verwalten und regieren wollten. Daraus resultiert dass dieses Orchester in sehr geheimer Abstimmung ihre Chefdirigenten aus den Bewerbern selbst und demokratisch wählen.

Die Live-Übertragungen


bieten brillante Tonqualität in Dolby Atmos mit umhüllender 360°-Sound-Atmosphäre und dem Komfort von bequemer Kinobestuhlung mit angenehmer Polsterung bei viel Beinfreiheit.

Die Kinos für die Live-Übertragung vom 31. Dezember 2015 um 17.00 Uhr


CineStar Original im Sony Center
KulturBrauerei an der Schönhauser Allee
Cubix Filmpalast am Alexanderplatz
CineStar Berlin Tegel

Die Tickets gibt es ab € 19,00 im Vorverkauf und an der Kinokasse.

Mit freundlicher Unterstützung der CMS Cinema Management Service GmbH & Co.KG
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.