Festival of Lights - Lichtkunst im Oktober

Das Festival of Lights – Lichtkunst im Oktober sorgt vom 09. Oktober 2013 bis zum 20. Oktober in Berlin für ein strahlendes Lichtermeer. Denn in der Hauptstadt beginnt im Oktober das Festival of Lights, das nun bereits zum neunten Mal stattfindet.

Das wohl schönste Lichtspektakel

Jedes Jahr im Oktober beginnt die Hauptstadt Deutschlands zu leuchten. Zu diesem Zeitpunkt wird die Stadt in eine künstlerisch bezaubernde Welt der Lichtkunst verwandelt. Noch dazu sorgen kreative Inszenierungen für ein unvergessliches Erlebnis und machen das Festival zum größten Illuminationsfest dieser Welt. Das Zentrum des gesamten Festivals befindet sich offiziell auf dem Potsdamer Platz. Hier gilt es die zahlreichen Besucher, die oft einige Stunden der Anfahrt auf sich nehmen, zu begeistern und jedes Jahr aufs Neue zu überraschen. An 19 Gebäuden können 20 Illuminationen bestaunt und sogar interaktiv erlebt werden. Die Eröffnungsfeier findet selbstverständlich auch auf dem zentralen Platz statt.

Ein unvergleichliches Programm

Bereits die Eröffnungsfeier gilt als großes Highlight des Festivals. Musikalische Auftritte bringen die Menschen in die richtige Stimmung. So ist das Lied von Ayman „Turn the lights on“ ein ausgezeichneter Eintritt in spektakuläre Tage voller Licht. Lichtkunstobjekte von französischen Künstlergruppen lassen den Potsdamer Platz zu einer großen Open Air Galerie werden. Zu den wichtigen Gebäuden im Programm des Festivals zählen das Brandenburger Tor, der Berliner Dom, das Schloss Charlottenburg sowie das Hotel de Rome.

Die Hauptinszenierung in diesem Jahr

Die Kunst- und Museumslandschaft rund um den Potsdamer Platz und das moderne Kunstmuseum gelten als Inspirierung für die Haupt- Inszenierung in diesem Jahr. Diese lautet „Moderne Kunst neu entdecken“. Dabei zählen die Projektionen auf dem Kollhoff- Tower und dem Piano- Haus zum Herzstück der Lichtspektakel. Auf den Gebäuden werden Collagen von Werken verschiedener moderner Künstler zu sehen sein. Die Botschaft wird durch Zitate berühmter Künstler verstärkt und jedem Besucher nahe gebracht.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.