Die Balettaufführung des weltberühmten Bolshoi Theaters aus Moskau im Kino erleben

Wann? 08.03.2015 16:00 Uhr

Wo? CineStar Original im Sony Center, Potsdamer Straße 4, 10785 Berlin DE
Berlin: CineStar Original im Sony Center |

Das Bolshoi Ballet tanzt Romeo & Julia

Die russische Bolshoi Ballettkompanie ist die größte Baletttruppe der Welt mit 200 erstklassigen Tänzern. Die Bolshoi Baletttruppe geht auf eine Tanzgruppe eines Waisenhauses in Moskau von 1773 zurück. Nach der Oktoberrevolution wurde die dreijährige Tanzausbildung der Tänzer und Tänzerinnen bis 1934 auf 10 Jahre gesteigert.

Das Prokofjew Ballett Romeo und Julia


in 3 Akten geht natürlich auf die bekannteste Liebesgeschichte der Welt von Shakespeare zurück. Zwischen 1935 und 1936 machte Sergei Sergejewitsch Prokofjew im Auftrag des Bolshoi Theaters aus dem literarischen Werk ein Ballett. Dieses Ballett entstand in der Übergangszeit von seiner Auslandsperiode in die sowjetische Periode und gilt als sein bekanntestes und längstes Werk dieser Gattung. Die Handlung hält sich streng an die literarische Vorlage und ist in 3 vierzig-minütige Akte und einem Epilog (4. Akt) gegliedert. Die rhythmische Komplexität stellt große Herausforderungen an Musiker und Tänzer.

Best of Bolshoi: Romeo & Julia


Die Geschichte zweier Liebender, die durch die Rivalitäten ihrer Familien, die häufig in blutigen Fechtkämpfen münden nicht zueinander kommen können. Romeo schleicht sich dank eines Bediensteten auf ein Kostümfest der Familie Juias dort verliebt er sich augenblicklich in Julia. Die beiden lassen sich heimlich trauen und hoffen so auf eine Versöhnung der beiden Familien. Durch eine unglückliche Fügung tötet Romeo bei einem Schlichtungsversuch einen Familienangehörigen Julias, danach muss Romeo fliehen. Julias Familie will sie verheiraten, um der Heirat zu entgehen nimmt Julia einen Schlaftrunk zu sich. Romeo soll durch einen Brief über diese List informiert werden, der Brief erreicht ihn durch unglückliche Verkettungen nicht. Romeo hört von Julias Tod und nimmt sich selbst durch Gift das Leben. Als Julia aus ihrem tiefen Schlaf erwacht findet sie den toten Geliebten und nimmt sich mit dessen Schwert ihr eigenes Leben.

Getanzt wird Romeo von Alexander Volchkov und Julia von Anna Nikulina

Die Aufzeichnung Best of Bolshoi: Romeo & Julia


wird in zwei Kinos in Berlin am 8. März 2015 um 16.00 Uhr gegeben.

Hierbei vereinen sich hochkarätiger Klassikgenuss mit dem Komfort eines Kinobesuchs. Die brillante Tonqualität, die große Leinwand und die bequeme Kinobestuhlung lassen keine Wünsche offen.

CineStar Berlin – Original im Sony Centerund im CineStar in Berlin Tegel

Die Tickets gibt es für € 24,50 für Erwachsene und für Kinder für € 12,00 im Vorverkauf und an der Kinokasse.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.