CommunityCamp 2013: Auftaktveranstaltung im 40100

Wann? 25.10.2013 20:00 Uhr

Wo? 4010 Telekom Shop Berlin-Mitte, Alte Schönhauser Straße 31, 10119 Berlin DE
  Berlin: 4010 Telekom Shop Berlin-Mitte | Lesung mit fünf Autoren, Eintritt frei


Am 26. und 27. Oktober 2013 treffen sich Community- und Social-Media-Manager aus ganz Deutschland in der Cimdata Medienakademie Berlin, wo bereits zum sechsten Mal das CommunityCamp (#ccb13) stattfindet. Initiatoren und Teilnehmer freuen sich auf zwei intensive Tage des Wissensaustausches und Networking.
Bereits einen Abend vorher stimmen fünf Autoren im 4010 Telekom Shop in Mitte auf das ereignisreiche Wochenende ein. Mit einem Augenzwinkern lesen die hauptberuflichen Community- und Social-Media-Manager am 25. Oktober ab 20 Uhr aus ihren aktuellen Büchern und stehen im Anschluss für Fragen und zum Gedankenaustausch zur Verfügung. Der Eintritt ist frei.
Warm Up zum CommunityCamp 2013
„Community- und Social-Media-Manager können schreiben und lesen!“
Freitag, 25. Oktober 2013
20 - 23 Uhr, Eintritt frei
Alte Schönhauser Straße 31, 10119 Berlin

Über die Autoren:

Anne Grabs „Trust me!“

Wie wäre es, wenn Ihnen ein Online-Shop zeigte, welche Produkte Ihren Facebook- und Twitter-Freunden gefallen und welche sie gekauft haben? Social Commerce ist nichts anderes als Mundpropanda – übertragen auf den Online-Handel – und verknüpft Empfehlungen mit Kaufanreizen für Kunden. Anne Grabs ist gelernte Werbekauffrau und beschäftigt sich seit vielen Jahren mit strategischer Markenführung im digitalen Zeitalter. Egal ob online, offline, crossmedial, klassisch oder social: Ihr Interesse gilt stets dem Stoff, aus dem gute Marken gemacht sind. Und dies in den Bereichen B2B, B2C oder KMU. Sie berät Unternehmen in Fragen der digitalen Markenführung und hält Workshops zum Thema Social Media Marketing und Social/Mobile Commerce. Zudem ist sie studierte Pädagogin und schult Jugendliche in Medienkompetenz.


Stefanie Aßmann, Praxisbuch

Social Media steckt in Deutschland noch in den Kinderschuhen und gerade im Bereich der kleinen und mittelständischen Unternehmen gibt es einen großen Bedarf an Strategien und Konzepten. Das Praxisbuch von Stefanie Aßmann gibt dem Leser einen verständlichen Einblick in alle relevanten Arbeitsschritte für eine erfolgreiche Social-Media-Teilnahme. Die Autorin beschäftigt sich schon länger beruflich und privat mit digitaler Kommunikation. Sie arbeitet bei der Digitalagentur elbkind als Digital Consultant und beschäftigt sich privat sehr intensiv mit Social TV. Im Netz ist sie unter dem Namen @miss_assmann zu finden.

Vivian Pein, "Der Social Media Manager"

Vivian Pein, Social-Media- und Community-Managerin aus Leidenschaft, entdeckte bereits Mitte der 90er ihre Passion fürs Internet und hat gut sieben Jahre Erfahrungen im professionellen Social-Media- und Community-Management. Das Buch "Der Social Media Manager" ist ein umfassendes Hand- und Ausbildungsbuch rund um das Berufsbild des Social-Media-Managers. Umfangreiche Theorie- und Praxisteile werden durch Einblicke in den Arbeitsalltag von Social-Media-Managern komplettiert.

Lukas Adda, „Face to Face“

Seit Januar 2011 ist Lukas Adda alias „The Digital Guide“ als freier Berater für digitale Kommunikation in Hamburg tätig. Sein Fachbuch „Face to Face“ bietet einen umfassenden Überblick zum Einsatz von Facebook als Marketing-Instrument, inklusive Definition von Zielen, Strategien und zahlreichen „Best Practices“. Der Autor stellt auf unterhaltsame Weise Facebook vor und gibt dem Leser erprobte Strategien und kreative Denkanstöße an die Hand, um selbstständig erfolgreiche Social-Media-Kampagnen auf Facebook zu planen oder Dritte (z. B. eine Agentur) effektiv briefen zu können.


Roland Panter, „Social Media für Gründer und Selbstständige“

Roland Panter ist Gesellschafter und strategischer Unternehmensberater bei F9: Gesellschaft für digitale Kommunikation und Unternehmensentwicklung in Hannover. Neben seiner Tätigkeit als aktiver Netzwerker und Blogger für eigene und verschiedene Corporate Blogs hält er seit vielen Jahren regelmäßig Vorträge oder moderiert auf Fachveranstaltungen wie bspw. der CeBIT. Wer sich heute selbständig macht, benötigt eine klare Vorstellung davon, wie er sich und sein Angebot auf XING, Facebook, Twitter und Co. bekannt macht. Sein Buch „Social Media für Gründer und Selbstständige“ gibt dafür die Hilfestellung. Die Erfolgsbeispiele stammen nicht, wie sonst üblich, von McDonald's, BMW & Co., sondern von kleinen Unternehmen, Gründern und Freiberuflern. Der Autor erklärt, wie man einen Blog zur Grundlage der Social-Media-Aktivitäten macht und geht neben XING, Facebook und Twitter auch ausführlich auf Google+ und LinkedIn sowie die mit ihnen verbundenen Chancen ein.





Was ist ein Barcamp?
Barcamps sind ein internationales Netzwerk von "Unkonferenzen", also offenen, partizipativen Veranstaltungen, deren Ablauf und Inhalte von den Teilnehmern direkt bestimmt werden. Es ist eine intensive Veranstaltung mit Diskussionen, Präsentationen und Interaktion der Teilnehmer untereinander. Die offene Atmosphäre in Kombination mit der Möglichkeit selber zu gestalten, führt zu sehr aktiven und innovativen Events. Der Grundsatz lautet: „No spectators, only participants!“ Das "Open-Sourcing" des Organisationsprozesses und der offene Charakter der Veranstaltung haben Barcamps in kurzer Zeit zu großem Erfolg verholfen.
Inzwischen ist die Nachfrage danach so groß geworden, dass zunehmend Themencamps veranstaltet werden, die sich speziellen Aspekten widmen, so wie das CommunityCamp (#ccb), das seit 2008 traditionell am letzten Oktoberwochenende in Berlin stattfindet.


Über 4010
Workshops, Ausstellungen, Live Musik und Lesungen, eigene Website und Facebook-Profil. Das klingt alles so gar nicht nach einem Telekom Shop, wie man ihn kennt. Deswegen heißt er auch nicht so: Unter dem Namen „4010“ firmieren die Shops in Berlin-Mitte und der Kölner Ehrenstraße. 4010 – das ist der RAL-Code des Telekom-Magenta und zugleich das Community-Store-Konzept der Deutschen Telekom. www.4010.com
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.