Schlafsäcke für Babys und Neugeborene in Ökoqualität - schön warm und garantiert schadstofffrei

In der kalten Jahreszeit sind warme Schlafsäcke für Babys und Neugeborene besonders wichtig. Gleichzeitig sollten die Baby-Schlafsäcke frei von Schadstoffen sein - Kleidung für Babies in Ökoqualität garantiert das mit den passenden Öko-Zertifikaten.

Neugeborene und Babys und Kleinkinder müssen besonders warm und wohlig gekleidet und gebettet werden. Gerade in der kalten Jahreszeit sollte man daher auf die passende Mode für Babies und auch die richtigen Schlafsäcke für Babys achten, damit die Babies nicht auskühlen. Gerade nachts kann es bei Babies ohne den passenden Babyschlaf dazu kommen, dass Babys und Kleinkinder frieren. Um diese zu verhindern, gibt es im Handel zahlreiche Baby-Schlafsäcke (http://www.kruemel-natur.de/babykleidung/schlaf-st...) in den unterschiedlichsten Preisbereichen.
Weil Kleinkinder aber viel Zeit im Schlafsack für Neugeborene und Babys verbringen und auch die Haut direkt in Konakt mit den Schlafsäcken für Babys kommt, sind Schadstoffe in den Materialien sehr problematisch. Kleinkinder sind generell sehr anfällig für Schadstoffe und schon geringe Mengen können schnell zum Problem werden.

Daher ist es bei Kleidung für Babies von großer Bedeutung, dass man auf schadstofffreie Babymode achtet. Öko-zertifizierte Mode für Babies gibt den Eltern die Sicherheit, dass die Babys nicht unnötig Schadstoffen ausgesetzt werden, sei es in den verwendeten Farben oder auch den Materialen.
Viel Zeit verbringen die Babys und Kleinkinder auch im Babyschlafsack (http://www.kruemel-natur.de/babykleidung/schlaf-st...) , der sie im Winter schön warm hält. Sind die Schlafsäcke für Babys und Neugeborene nicht in Ökoqualität, kann nicht garantiert werden, dass die verarbeiteten Farben und Materialien frei von Schadstoffen sind und so den Babys schaden können. Öko-zertifizierte Schlafsäcke für Babys sind hier ein Garant für ökologische Produkte, die keine Gefahr für die Babys und Kleinkinder darstellen.

Ein etablierter Hersteller von Öko-Baby-Schlafsäcken ist Disana. Mit dem großen Sortiment aus Strick-Babyschlafsäcken in zahlreichen Farben und Formen begeistert Disana Babys und Eltern gleichermaßen. Die Baby-Schlafsäcke von Disana haben einen hohen und gleichzeitig elastisch gestrickten Bund, der bequem und vor allen Dingen ohne zu drücken am Baby oder Neugeborenen anliegt. Das Beinteil der Schlafsäcke für Babys und Neugeborene bietet trotzdem genug Platz, damit die Kinder auch strampeln können und nicht in der Bewegungsfreiheit eingeschränkt werden.

Auch wenn Öko-Baby-Schlafsäcke preisliche vielleicht nicht mit den Discountern konkurrieren können, sollte man durchaus etwas mehr Geld anlegen, um mit den passenden Öko-Zertifikaten garantieren zu können, dass sie schadstoff-frei sind. Wenn man zudem die Preise von etablierten Marken mit denen von Öko-Herstellern wie Disana etc. vergleicht, kommt man schnell zu dem Ergebnis, dass kontrolliert biologische Baby-Schlafsäcke nicht mehr kosten, also die bekannten Marken im Bereich der Baby-Bekleidung
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.