Cuddlebike - Ein Fahrrad für zwei Personen

Berlin: Potsdamer Platz | "Endlich wieder Spaß am Leben haben!". Mit dieser Mission wird das außergewöhnliche "Kuschelrad" in die Produktion geschickt. Besonders im Reha-Bereich soll dieses neue Gefährt wahre Wunder bewirken und beeinträchtigten Menschen die Möglichkeit geben, eine gemütliche Radtour durchs Grüne in vollen Zügen genießen zu können.

Das Besondere an diesem Fahrrad sind die durchgängige Sitzbank und die Tretleisten, die anstatt der Pedalen angebracht worden sind. "Cuddlebike" (deutsch: "Kuschelrad") heißt es deshalb, weil natürlich der Körperkontakt zum Vordermann gehalten werden muss, da dieser für die Lenkung des Rades zuständig ist. Auf diese Weise haben auch Menschen, die aufgrund körperlicher oder geistiger Beeinträchtigung nicht in der Lage sind, allein Fahrrad zu fahren, die Möglichkeit dieses Vergnügen auf zwei Rädern zu erleben.

Ein großer Vorteil des "Cuddlebikes" liegt in seiner Anwendungsfreundlichkeit. Das kuschelige Gefährt unterscheidet sich in der Größe nicht von einem normalen Fahrrad, bietet jedoch Platz für zwei Personen. Dennoch ist es auch kein Problem, allein zu fahren. Auch in der Transportfrage überzeugt das Fahrrad mit seiner Unkompliziertheit. Egal ob auf dem Boot, in Bus und Bahn, am Auto oder am Caravan, überall ist das Rad einfach zu befestigen oder zu transportieren.

Mehr Informationen unter www.cuddlebike.com ; e-mail: cuddlebike@hotmail.de
1
1
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
54.295
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 15.07.2012 | 16:34  
58.747
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 15.07.2012 | 18:16  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.