Ruecktritt von CDU-Generalsekretär Peter Tauber gefordert, weil er Amtsdelikte von Parteifreunden vertuscht !

Bensheim. Gesetze haben fuer CDU-Politiker offensichtlich keinerlei Bedeutung. Sie koennen mit Vorsatz beliebig oft gebrochen werden und sie erhalten stets die Unterstuetzung des CDU-Generalsekretärs Peter Tauber. Es geht um das schwere Amtsdelikt der Unterschlagung von Aktien und Firmenunterlagen durch den CDU-Buergermeister Thorsten Herrmann aus dem hessischen Bensheim. Nachdem Herrmann beharrlich schweigt, wurde Peter Tauber in seiner Funktion als Generalsekretär der CDU aufgefordert fuer die sofortige Rueckgabe des fremden Eigentums zu sorgen. Hierfür hat Tauber ausführliche Emails mit Notarvertraegen erhalten. Der Fall ist unangreifbar und wird von den beschuldigten CDU-Politikern auch nicht bestritten. Doch auch der CDU-Generalsekretär schweigt. Ein Verhalten, das in einem funktionierendem Rechtsstaat nicht hingenommen werden kann und fuer die Geschaedigten wie ein Schlag ins Gesicht ist.

Die CDU als Heimat fuer Gesetzesbrecher


Versehen ausgeschlossen. Peter Tauber hat zahlreiche Emails von den Geschaedigten erhalten und er hat es bis heute vorgezogen sie nicht zu beantworten. Um diesen Fall von schweren Amtsdelikten durch CDU-Politiker auch oeffentlich zu dokumentieren, wurde auf dem CDU-Account auf g+ - Google plus - Peter Tauber wiederholt aufgefordert fuer die sofortige Rueckgabe des fremden Eigentums an die Geschaedigten zu sorgen und ein Parteiausschlussverfahren gegen seine CDU-Parteifreunde einzuleiten. Doch auch hier ernteten die Geschaedigten nur Schweigen. Offensichtlich gehört es zur Tagesarbeit der CDU Amtsdelikte ihrer Parteifreunde zu vertuschen und zu verdunkeln. Nach Artikel 21 Grundgesetz ist die CDU damit eine verfassungswidrige Partei. Es ist nun ihre minimalste Pflicht, falls sie ueberhaupt noch über einen Restanstand verfuegt, ihren Generalsekretär Peter Tauber mit sofortiger Wirkung dieses Amtes zu entheben, um die CDU vor weiteren Schaden zu bewahren!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.