Festliches Matinée-Konzert zum 80. Jubiläum des „Akkordeon-Club Blau-Weiß Bensheim“

Wann? 20.03.2016 10:30 Uhr

Wo? Dorfgemeinschaftshaus Schwanheim, Weyrichstraße 23, 64625 Bensheim DE
Das Erste Orchester des traditionsreichen Vereins wird seit 2014 von Eduard Ungefucht geleitet (im Bild vorne, vierter v.re.)
Bensheim: Dorfgemeinschaftshaus Schwanheim |

Der Akkordeon-Club Blau-Weiß Bensheim e. V. (ACB) feiert dieses Jahr sein 80-jähriges Bestehen mit einer Reihe festlicher Konzerte.

Zur Eröffnung des Jubiläumsjahres lädt der ACB zu einer Matinée am 20. März um 10:30 Uhr ins Dorfgemeinschaftshaus Schwanheim, wo die Mitglieder und Freunde des Vereins den runden Geburtstag gemeinsam feiern.

Der am 25. März 1936 als „1. Bensheimer Harmonika-Club Blau-Weiß“ gegründete Verein blickt auf eine traditionsreiche Geschichte zurück, welche auch das Gesicht der Stadt Bensheim mitprägte. Zu Beginn pflegten die Musiker vorwiegend Volksmusik. Doch stets waren die Vereinsleiter (Hermann Arancio, Adam Haaf, Georg Klein, Willi Gondolph, Rüdiger Klein), Ausbilder wie Anneliese Jatsch und Martin Reichel, vor allem aber die Musikalischen Leiter (Heinrich Hartmann, Josef Frey, Franz Schmieg, Alois Pongratz, Werner Mößinger, Uwe Schmitt, Stefan Kutscher, Eduard Ungefucht) um Hinführung zu authentischer, künstlerisch hochwertiger Musik bemüht. Das ist ihnen gelungen.

Seit vielen Jahren spielen die Bensheimer Akkordeonisten von „Blau-Weiß“ erfolgreich in der Kunststufe, ohne dabei die Freude an guter Unterhaltungsmusik zu vergessen. Erste Plätze bei nationalen und internationalen Wettbewerben für Orchester und Solisten, Gastspielreisen in zahlreiche Länder wie Frankreich, Portugal, Italien, Venezuela und in der Türkei sowie der über Jahrzehnte alljährlich vom ACB für Tausende Teilnehmer ausgerichtete „Musikpreis der Stadt Bensheim“, sind die Glanzpunkte eines aktiven, erfolgreichen Musiklebens des Bensheimer Akkordeon-Clubs „Blau-Weiß“.

Zur Geburtstags-Matinée am Sonntag, 20. März spielen vom 1. Orchester unter der Leitung von Eduard Ungefucht bis zur jüngsten Schülerin aus dem Unterricht von Marcel Weyrauch alle Ensembles des Vereins die schönsten Kompositionen aus ihrem Repertoire. Eine besondere Überraschung erwartet ein ganz besonderes Mitglied des Vereins.

Eingeladen sind außer den Mitgliedern, Freunden und Ehrengästen des Akkordeon-Clubs Blau-Weiß Bensheim e. V. alle Freunde der Akkordeonmusik.

Das Konzert ist öffentlich. Der Eintritt ist frei!

Sonntag, 20. März 2016, 10:30 Uhr
Dorfgemeinschaftshaus Schwanheim, Weyrichstr. 23, 64625 Bensheim
Info: www.akkordeon-bensheim.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.