Friedberg: Gedanken

3 Bilder

Auch Hunde verarbeiten im Schlaf die Geschehnisse des Tages. 7

Christl Fischer
Christl Fischer | Friedberg | am 09.02.2017 | 91 mal gelesen

Friedberg: Bei Fischers | Eigentlich sind Hunde und Katzen gar nicht so unterschiedlich - genetisch gesehen sind sie sich sehr ähnlich. Hunde brauchen nämlich genau so viel Schlaf, wie Katzen. Doch Katzen ziehen sich selbstständig zum Schlafen zurück, Hunde tun dies leider oftmals nicht. Hunde erkennen zwar das Ruhebedürfnis, doch sie bestehen nicht mehr darauf. Denn Haushunde wurden so gezüchtet, dass sie stets einsatzbereit sind. Aber Schlaf...

1 Bild

Die vier Elemente, Feuer, Luft, Wasser und Erde im Menschen - von Hildegard v. Bingen 7

Christl Fischer
Christl Fischer | Friedberg | am 28.01.2017 | 72 mal gelesen

Friedberg: Hildegard v. Bingen | Die vier Elemente, Feuer, Luft, Wasser und Erde im Menschen "Das Feuer hat fünf Kräfte in der Natur, so wie der Mensch fünf Sinnesorgane hat. Das Feuer äußert sich als Hitze beim Sehen, als Kälte beim Riechen, als Feuchtigkeit beim Schmecken, als Luft beim Hören und als Bewegung beim Tasten. Die Luft ist mit ihren vier Kräften im Atem und in der Vernunft des Menschen. Sie leistet durch ihren lebendigen Hauch, der nichts...

1 Bild

Wiedererkennungswert

Korona Flamenco- und Bauchtänzerin
Korona Flamenco- und Bauchtänzerin | Friedberg | am 15.09.2016 | 12 mal gelesen

Im „Wiesel“, dem Kultcafe für Studenten, Künstler und Intellektuelle, also für alle nicht ganz "normalen", bin ich mit der Orient- Show bei der Open Stage aufgetreten. Eigentlich nur, weil Epar Fado, der diese Open Stage immer veranstaltete, zu wenig Programm hatte. Epar war ein grandioser Zauberkünstler, und versuchte sich neuerdings als Bauchredner, aber als Bauchredner konnte man ihn ehrlich gesagt den Hasen geben. Er...

1 Bild

Beiträge des Monats August 2016 aus Deutschland 1

Nicole Böck
Nicole Böck | Augsburg | am 02.09.2016 | 433 mal gelesen

Im Monat August konzentrierten sich die Bürgerreporterbeiträge auf das Vereinsleben. Meisterschaften und andere Veranstaltungen waren in diesem Monat ein zentrales Thema. Doch auch über den Start ins Berufsleben wurde geschrieben. Und natürlich dürfen auch Berichte über sommerliche Aktivtäten und Events nicht fehlen. Heraus kamen viele tolle Beiträge, von denen einige besonders lesenswert sind. Für euch haben wir die zehn...

8 Bilder

Ein besonderer Nachmittag für Angehörige und Bewohner

Michael Ackermann
Michael Ackermann | Friedberg | am 16.05.2016 | 27 mal gelesen

Friedberg: AWO Seniorenheim am Rothenberg | Vater- und Muttertagfeier am Friedberger Rothenberg Es war wieder soweit: Muttertag, ein Tag, zu dem die ersten Assoziationen wohl Blumen, Schokolade und „heute muss Mama mal nichts tun“ sind. Davor war Donnerstag erst einmal der Vatertag, der eher mit martialischer Männlichkeit, Bierkästen und Leiterwägen verbunden wird. Schon bei der ersten oberflächlichen Betrachtung wird klar, hier stimmt irgendetwas nicht. Dieses...

2 Bilder

Ein besonderer Marienmonat

Michael Ackermann
Michael Ackermann | Friedberg | am 16.05.2016 | 24 mal gelesen

Friedberg: AWO Seniorenheim am Rothenberg | Bewohner des AWO Seniorenheimes besuchen Maiandacht Im Mai - so sagt man oft - trägt die Natur ihr Festgewand. Viele Pflanzen blühen. Alles sprießt und wächst. Das empfinden wir als schön, einfach schön. Als schönster Monat des Jahres sollte der Mai der "schönsten aller Frauen" geweiht sein. Maialtäre und Maiandachten entstammen einer barocken Frömmigkeitstradition. Man vermutet, dass die ersten Maiandachten Ende des 18....

Die Moxibustion 2

Christl Fischer
Christl Fischer | Friedberg | am 15.04.2016 | 48 mal gelesen

Friedberg: Hildegard v. Bingen | Die Moxibustion – Warum nicht auch beim Bader auf dem Altstadtfest erleben? das Setzen von Brennkegeln nach Hildegard von Bingen "Die Moxibustion ist zu jeder Zeit gut und vorteilhaft, weil es, wenn es vorsichtig erfolgt, die Flüssigkeiten und schleimigen Säfte unter der Haut verringert und dem Körper Gesundheit verleiht. Es ist ebenso für junge wie für alte Menschen geeignet; für junge deshalb, weil dann, wenn ihr...

1 Bild

Auch ich habe einen Tollen entdeckt 10

Christl Fischer
Christl Fischer | Friedberg | am 09.03.2016 | 93 mal gelesen

Friedberg: Besonderes | Schnappschuss

2 Bilder

Er meint, man sieht ihn nicht ;-) 5

Christl Fischer
Christl Fischer | Friedberg | am 06.01.2016 | 122 mal gelesen

Friedberg: Bei Fischers | Ist das einer der Drei Könige? Ein ganz beliebter Paltz. Da gibt es auch oft Streit- das passt jedoch nicht zu den Weisen

1 Bild

Ich wünsche allen myHeimat´lern und meinen Moppedfreunden einen schönen Silvesterabend und einen guten Start für 2016! 2

Michael Ackermann
Michael Ackermann | Friedberg | am 30.12.2015 | 105 mal gelesen

Friedberg: AWO Seniorenheim am Rothenberg | Schnappschuss

3 Bilder

Eine Katze ist göttlich......aber gleich vier??? 13

Christl Fischer
Christl Fischer | Friedberg | am 27.12.2015 | 119 mal gelesen

Friedberg: Bei Fischers | Selten kann sich mein Mann völlig alleine und entspannt hinlegen, schon beginnt ein Kampf um den besten Platz bei und mit ihm. Er meint dazu, dass es nichts weicheres, nichts was sich feier, zarter und wertvoller anfühlt als das Fell einer Katze :-)))

1 Bild

An alle: Frohes Fest! 15

Erika Walther
Erika Walther | Friedberg | am 24.12.2015 | 95 mal gelesen

Friedberg: Hl. Nikolaus | Schnappschuss

3 Bilder

Die Brennnesselmenschen 23-11. - 21.12. 7

Christl Fischer
Christl Fischer | Friedberg | am 27.11.2015 | 95 mal gelesen

Friedberg: Dezember | Ebenso wie die Brennnesselpflanze für ihre brennenden "Stiche" sind die Brennnesselmenschen für ihre Offenheit bekannt. Eine Offenheit, die für ihre Umgebung mitunter auch schmerzhaft sein kann, denn die Brennnessel scheut sich nicht ihre Meinung schonungslos mitzuteilen. Aber wie bei der Pflanze kann man die heilsamen Stiche der Brennnesselmenschen vielleicht auch akzeptieren. Auch die Schmetterlinge lieben die Brennnessel...

1 Bild

Wein ist ein wundervolles Geschenk der Natur 12

Christl Fischer
Christl Fischer | Friedberg | am 13.11.2015 | 116 mal gelesen

Friedberg: Hildegard v. Bingen | " ... der Wein ist das Blut der Erde und ist in der Erde wie das Blut im Menschen ... es· soll ein Mensch, der edlen, starken Wein trinken will, ihn mit Wasser mischen, damit seine Kraft und Wärme etwas geschwächt und gemildert wird. " Wein ist ein wundervolles Geschenk der Natur: Er liefert Vitamine und Mineralien, fördert die Verdauung, die Durchblutung und den Schlaf. Er kräftigt und regt an.

1 Bild

Der elfte Monat 10

Christl Fischer
Christl Fischer | Friedberg | am 03.11.2015 | 117 mal gelesen

Friedberg: Hildegard v. Bingen | Der elfte Monat "Dieser Monat bringt die Kälte mit, vorbei sind die Wärme und der Reichtum der Natur. Diese Kälte ist jedoch noch nicht klirrend genug, um die Erde gefrieren zu lassen, sondern sie wühlt den Schmutz auf. Der Mensch, der in diesem Monat geboren ist, wehrt sich gegen diese Kälte, damit nicht zu viele schmerzhafte Gedanken sein Herz belasten und somit die Freude in ihm unterdrücken. Er muss sehr darauf...

1 Bild

Hildegard v.Bingen: Zwischen Gut und Böse 3

Christl Fischer
Christl Fischer | Friedberg | am 31.10.2015 | 85 mal gelesen

Friedberg: Hildegard v. Bingen | Zwischen Gut und Böse "Jegliches Werk des Menschen geht aus der Erkenntnis hervor. Wie? Zwei Wege liegen vor ihm. Wieso? Er erkennt mit seinem Empfinden Gut und Böse. Wenn er vom Bösen übergeht Gutes zu tun, ahmt er Gott nach, da er das Gute in ihm tut, der gerecht ist und keine Ungerechtigkeit will. Wirkt er jedoch Böses, verwickelt er sich durch den Verführer in Sünden, denn der Teufel lässt nicht von ihm ab, bis er ihn in...

1 Bild

Der siebte Monat 7

Christl Fischer
Christl Fischer | Friedberg | am 04.07.2015 | 149 mal gelesen

Friedberg: Juli | "Der Juli ist der Monat, der die Fruchte zur Reife bringt, in ihm gibt es die absolute Dürre, Trockenheit, aber auch massive Regengüsse, oft in Form von schweren Gewittern und Hagelstürmen. Genau wie die Natur in diesem Monat sich zeigt, ist auch der Mensch, der in diesem Monat geboren wurde. Bei ihm ist vor allem die Reife augenscheinlich, er ist den anderen in vielem voraus, besonders was seine Gesundheit anbelangt. Alles,...

1 Bild

Der Mond und sein Einfluss 16

Christl Fischer
Christl Fischer | Friedberg | am 14.03.2015 | 171 mal gelesen

Friedberg: Hildegard v. Bingen | Der Mond und sein Einfluss " ... Wenn der Mond zunimmt und voll wird, dann vermehrt sich auch das Blut im Menschen, und wenn der Mond abnimmt, dann nimmt auch das Blut im Menschen ab. Wenn nämlich das Blut im Menschen bis zum vollen Stand zugenommen hat und wenn es dann im Menschen nicht wieder abnehmen würde, würde er ganz und gar zerbersten. " Diese Erklärung Hildegards zeigt, wie sehr der Mensch als Mikrokosmos...

1 Bild

Illusionen 10

Christl Fischer
Christl Fischer | Friedberg | am 06.02.2015 | 202 mal gelesen

Friedberg: Gedanken | Schnappschuss

1 Bild

Der zweite Monat, der Februar 10

Christl Fischer
Christl Fischer | Friedberg | am 02.02.2015 | 203 mal gelesen

Friedberg: Hildegard v. Bingen | "Dies ist der Monat der Reinigung. Es reinigt sich die Natur von allem Krankhaften. So auch die Seele des Menschen. Vergleicht man sie mit dem Saft eines Baumes, durch den alle Früchte dieses Baumes gedeihen, so werden durch die Seele des Menschen alle Werke verwirklicht. Dieser Mensch hat von der Natur eine Stärke, eine bezwingende Kraft mit einem äußerst klaren und präzisen Überblick von Situationen mitbekommen. Die Kälte...

1 Bild

Ich sehe das wie Hermann Hesse 6

Christl Fischer
Christl Fischer | Friedberg | am 25.01.2015 | 140 mal gelesen

Friedberg: Pallottiner | Schnappschuss

1 Bild

"Dahin gehen, wo der Pfeffer wächst" 11

Christl Fischer
Christl Fischer | Friedberg | am 23.01.2015 | 257 mal gelesen

Friedberg: Redewendung | "Dahin gehen, wo der Pfeffer wächst" sich sehr weit entfernen Die einfachen Leute im Mittelalter würzten ihre Speisen natürlich mit einheimischen Gewürzpflanzen wie Senf. Weil Senfbrühe wie heute Ketchup über alle möglichen Speisen gegeben wurde, sagt man heute noch, dass jemand seinen Senf dazugibt, wenn er sich in etwas einmischt. Pfeffer als exotisches Gewürz war vor allem wegen seines langen Transportweges sehr...

5 Bilder

myheimat Kalender 2015: Jetzt eure Profile vervollständigen, um Weihnachtspost von myheimat zu bekommen! 95

Julia Schmid
Julia Schmid | Augsburg | am 03.12.2014 | 4078 mal gelesen

Er ist da! Vier schwere Pakete fanden diese Woche ihren Weg in die myheimat-Zentrale. Der Inhalt: der myheimat-Kalender 2015 mit einer Auswahl der schönsten Bilder von myheimat.de. Jeder Monat beinhaltet drei oder vier Bilder von myheimatlern, die ihn am besten repräsentieren. Da kommt schon beim Durchblättern Stimmung auf. Und die wollen wir jetzt gerne weitergeben – immerhin wollen wir EUCH mit dem Kalender eine Freude...

1 Bild

Ein schönes Wochenende 10

Christl Fischer
Christl Fischer | Friedberg | am 08.11.2014 | 259 mal gelesen

Friedberg: Gedanken | Schnappschuss

1 Bild

Mein Tagesmotto 6

Christl Fischer
Christl Fischer | Friedberg | am 03.11.2014 | 201 mal gelesen

Friedberg: Tagesmotto | Man hat herausgefunden, dass die Kraft einer Idee ... innerhalb von zwölf Tagen auf nur fünf Prozent sinkt, wenn keine Taten folgen. Nach zwei Wochen ist die Krafft praktisch komplett verschwunden